Sonntag, 1. März 2009

Männertag

Hallo liebe blog-community,

als erstes möchte ich mich für die netten Kommentare von euch allen bedanken, werde jetzt wohl hie und da ein paar "männliche " Zeilen für euch schreiben.

Und los gehts auch schon mit dem ersten Bericht aus unserem Wochenende.

Da die Oma ein nicht ganz passendes Buch für meine Holde erworben hat, musste dieses aufgrund erreichten Rückgabedatums am Samstag in den ersten Bezirk gebracht werden.
Ich sag nur yippie, war echt spassig zwischen lauter Pelzmäntel tragenden "überwutzelten" Damen mit Mauzie und dem Mops.

Aber alles der Reihe nach:

Raus aus der Wohnung und ab durch den Hof...


rein in die U-Bahn...


und ab Richtung U-Bahnstation Stubentor (1 Bezirk), hier angekommen schlendern wir mit beachtlichem Tempo zum Buchladen (wo für Mauzie ein Gespenster-Pixiebuch rausspringt), doch danach beschliesst der Sohnemann einen Sitz-bzw. Liegestreit mitten im Ersten.
Naja der Boden war zum Glück trocken, somit konnte ich mich voll in unserem Erziehungsstil ausleben und versuchte somit seinen Trotz (ich sollte ihn nämlich tragen) gekonnt zu ignorieren.

Während seiner Gehsteigblockade beobachtete ich die vorbeigehenden Leute, da war von Kopfschütteln bis amüsiert grinsen alles dabei.
Ein altes Ehepaar fühlte sich dann Berufen den Rabenvater zur Rede zu stellen, wobei sich Mo in dem Moment zum Glück freiwillig erhob und ich mit wenigen Worten, bestätigt durch den Erfolg, unseren Erziehungsstil erklärte. (wurde mit Nasenrümpfen so halb hingenommen)



Trotzig
(die Füße am Bildrand rechts oben gehören zu dem tadelnden Ehepaar :))

Dann gings weiter vom Ersten zum dritten Bezirk, echt ein kleiner Wandertag. Doch Monsieur Mauzie war wirklich im Sauseschritt unterwegs und so schlenderten wir umgeben von Denkmälern und Skulpturen Richtung Biomarkt.
My creation

Auf diesem Weg entdeckten wir den wohl untypischsten Taubenschlag Wiens`


und schon gefunden?



und dann das Highlight des Tages, ein Bus und der sogar noch in greifbarer Nähe und als perfekte Draufgabe noch mit einem echt freundlichen Busfahrer. (mit schwerem Kärtner Akzent, hät ihn filmen sollen wäre auf jeden Fall eine Ohrenfreude für euch alle geworden)

Naja auf jeden Fall durfte Mauzie den Bus erkunden und auch mal eine Runde als Fahrer durch die Strassen düsen. ( Ihr glaubts nicht, dann schaut euch das Beweisfoto weiter unten an :) )
Mauzies großer Tag ...





hab nur einen Schnappschuss im vorbei brausen gemacht, aber Mauzie hats echt gut gemacht, dass könnt ihr mir glauben.

Dann flitzten wir noch schnell zum Biomarkt unseres Vertrauens, wobei wir vor Betreten noch kurz der "Quetschen" lauschten.




Nach kurzer Mittagspause mit gutem Essen aber ohne Schlaf nützten wir das schöne Wetter noch um mit Mauzies "Hobel" die Umgebung unsicher zu machen.

Rückansicht:
Biomarkt 038

und die Vorderseite leicht verschwommen, da der gnädige Herr mit einem Affenzahn vorbeidüste!
Biomarkt 037

Als denn liebe blogger&innen wünsch euch noch nen schönen Abend und bis bald!

Kommentare:

  1. hach herrlich!!!!

    mal "die andere seite"...sollte ich meinem liebsten auch beibringen;-)

    eine herrliche rundreise, einem mauzie zum klauen und......

    ....das schöne österreichische gesäusel...ihr solltet öfter videos einstellen, der euren jargon preisgibt!!

    na jetzt kann ich ja schlafen gehen.

    lg bianca

    AntwortenLöschen
  2. *Lach* köstlich, Dankeschön.

    Das Sitz- bzw. Liegestreikfoto umwerfend. Das müsst ihr ihm in ganz vielen Jahren mal zeigen;-)

    Danke für den tollen Bericht.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  3. so fängt mein morgen gut an,
    ein toller post, danke herr b :)
    liebe grüße auch an frau b!
    sylvie

    AntwortenLöschen
  4. das bild mit den tadelndes füßen ist mein absoluter favorit :D köstlich!

    AntwortenLöschen
  5. Toll gemacht Herr B. :)
    Das mit dem Sitz-Liegestreik kennen wir auch. Und das tadeln, amüsieren schimpfen anderer Leute, ach, das ist immer so köstlich. Sie wissen es ja alle immer besser.

    Schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  6. Ein toller Bericht Herr B. der Sitz-Liegestreik des Herren von Mauzi...köstlich!
    Und jetzt sei doch mal ehrlich...was würde man nur ohne die "pädagogisch" wertvollen Meinungen von alleswissenden Passanten machen!! :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv