Donnerstag, 19. Januar 2012

Kleine Freuden des Alltags

Kleine Freuden des Alltags

... Eni und ich scheinen den selben Weg zum KG zu haben. Vorbei an diversen Secondhand Läden : ) Nur sie findet nen heiß ersehnten Globus (den wir zum Glück schon haben) und ich einen Kapuzen Pulli mit Eulen! Wer tut denn sowas weg! Passt perfekt und dreht schon seine Runden in der Waschmachine. Wobei DEN Weichspülerdunst bekommen wir nie im Leben hin ... aber ich hoffe wenigstens weg : D

Kleine Freuden des Alltags, wir lieben euch!

Kommentare:

  1. tolle Eulen!!! Und was den Weichspülerduft angeht, ich finde den auch ziemlich penetrant, das ist Streß für meine Nase!!

    Grüße
    Alisna

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön - den hätten wir auch sofort eingepackt! und weichspülerduft finde ich auch eklig. nur lustig, bei pubertierenden bubis, denen mama noch die wäsche beduftet und bügelt ... sthihi, kommt witzig bei hosen in den kniekehlen und sonstiger coolness ...
    lg, mi

    AntwortenLöschen
  3. oh wie cool! *neid*

    wir haben hier einen kindersecondhandladen in der nähe - und der ist auf marken spezialisiert, also alles andere als wirklich günstig. eindeutig die falsche gegend hier ;)

    AntwortenLöschen
  4. @Alisna: Stress für die Nase trifft es genau. Mich kribbelt das dann total. Ich hatte hier Teile vom Flohmarkt, die haben sogar nach einer 60°C Wäsche nach dem Weichspüler des Vorbesitzers gemüffelt!!!

    AntwortenLöschen
  5. @Stadtfrau: Bei uns das selbe. Wenn ich etwas dringend brauche und es beim "Charity"- Laden nicht bekomme, dann gehe ich auch zum Secondhand Laden ... der ist zwar nicht teurer, aber die Auswahl ist halt auch eher bescheiden. Also für Moritz finde ich schon Hosen und Shirts ... aber eben nur im Notfall ...

    AntwortenLöschen
  6. Der Weichspülerdunst bei gebrauchter Kleid ist teilweise extrem, oder? Ich kann waschen und waschen und waschen und er bleibt doch hartnäckig. Da bleibt nur der eigene Körpergeruch, habe ich das Gefühl, der den Kampf irgendwann gewinnt. Aber bis dahin kann ich mich selbst manchmal nicht riechen. Leider :(

    Schöner Fund übrigens! Versteh ich auch nicht, wie man den wegwerfen kann ..

    Ich bin so traurig, dass es bei uns keine solche Läden in der Nähe gibt. Ich wäre da wohl Stammgast ;)

    Liebste Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv