Freitag, 26. Februar 2010

Erst die Pflicht, dann das Vergnügen (und was für eines!) ...

Nach einem wirklich sehr entspannten Zahnarztbesuch heute morgen mit Moritz, wir wollen ihn so früh wie möglich daran gewöhnen, damit er später keine Angst hat, ging es anschließend, quasi als Belohnung wieder ins Figurentheater Lilarum. Wir hatten Karten gewonnen (wären aber natürlich auch so gegangen *gg*)

Koko und der Zauberschirm von Erwin Moser



Neues Stück, neue Aha- und Oho- Erlebnisse, viel Gegacker und absolute Begeisterung bei Groß und Klein.
Dieses Mal waren wir in Begleitung einer ehemaligen Schulkollegin und Freundin, endlich hat es geklappt, und ihrem zauberhaften Sohn N. ... was soll ich sagen, Lilarum hat seit heute mindestens einen großen und einen kleinen Fan mehr.
Die Begeisterung bei den beiden Buben war so groß, dass sie nach der Vorstellung zu weinen begannen, als sie begriffen, dass es nun vorbei ist.

Aber wen wundert´s ...






Das Bühnenbild wie immer fantastisch

Hätte ich dieses Figurentheater schon vor meinem Studium gekannt, wäre meine Berufswahl vermutlich auf Bühnenbildnerin oder Puppenspielerin gefallen. So toll!



Absoultes Highlight dieses Mal waren die winzig kleinen Käfer, Raupen, Würmer und Insekten, die, ohne die Handlung zu beeinflussen, für viele Lacher sorgten ..

Meine Lieblinge ...

Und auch die muikalische Untermahlung, so geschmackvoll und mit so viel Liebe ...

Koko, Kiri und der Zauberschirm

Moritz ist nach den Vorstellungen immer ganz angesabbert,durch geschwitzt und knall rot im Gesicht, weil er sich so rein steigert ...

Lebt mit ...

Zum Abkühlen ging es dann noch auf den benachbarten Spielplatz, wo sich die Bubenlaaange kennen lernen konnten (vor lauter quatschen, haben wir beide aufs Fotografieren vergessen : D)...

Noah und Moritz

... ich galube, das machen wir bald wieder ; D

Und da Moritz den gesamten Nachmittag von nichts anderem sprach und die Geschichte von Koko und seinem Zauberschirm zuhause 1:1 nach spielte (unglaublich!), werden Herr B. und er am nächsten Samstag nochmal gehen (Achtung! das Stück läuft nur noch bis zum 2.3.10!!!)

P.S: Lilarum gibt es nun auch bei Facebook und Titter! Da habe ich auch unsere Karten gewonnen! Fan werden und weiter sagen!

Kommentare:

  1. die bilder sind traumhaft schön, warum haben wir nicht so ein tolles figurentheater hier???
    ich glaub, wir müssen mal nach wien...;o)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ganz entsetzt, dass ich noch nie davon gehört hatte. So schön! Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Ich dachte gerade auch: Schade, dass es so was Tolles bei uns nicht gibt. Seufz- vielleicht doch mal nach Wien?
    Das Bühnenbild ist aber auch gelungen, so detailverliebt und schön!!!

    AntwortenLöschen
  4. hallo! das bilderbuch-kino im wienXtra-cinemagic kennt ihr wahrscheinlich eh, oder? ist auch total lieb gemacht!

    http://www.cinemagic.at/programm/#c1440

    frühlingsgrüße von manu!

    AntwortenLöschen
  5. Die Bilder sind so beeindruckend! Wunderschön!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  6. Kurzkorrektur: Bis 7. März ist noch Zeit, Koko mit dem Zauberschirm zu sehen! Damit sich niemand übermäßig stresst ;)

    Danke für den wunderbaren Beitrag!

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv