Samstag, 21. Februar 2009

2 Zähne suchen ein neues Zuhause

Hallo blog-community,

da Kat heute ein Rendez-vous mit einem netten Herren in weiß hatte und sie dadurch heute keine konstruktiven blogs mehr schreiben kann, habe ich Mr. B die ehrenvolle Aufgabe euch nun den prickelnden Tagesverlauf mittels ein paar kleiner Bilder zu schildern.

Um das zu erwartende Hungergefühl ein wenig hintanzuhalten wird um 9:30 nochmal deftig getafelt.
Das Henkerfrühstück

Um 10:30 begaben wir uns dann voller Tatendrang Richtung Auto, Kat zeigte nicht eine Spur von Ängstlichkeit.
Verzweifelt drein schau?

Im Auto immer noch zu Scherzen aufgelegt, doch die euphorische Stimmung nimmt doch ein wenig ab:)
Mit dem Privatchaffuer zum Zahnarzt!

Noch ein lässiges Lächeln in die Kamera...
Lächlen noch mit 30 Zähnen

Und schon sind wir im "Metzgerhaus", Rundumblick gefällig?
Blick durch den Autoklav

So nun noch mal kurz das Röntgenbild checken und die Schnute desinfizieren und ab geht die Post...
My creation

Das ist der Zahnarzt ihres Vertrauens, der übrigens in den ersten 5 Minuten gleich erwähnte, dass seine Nacht heute verdammt kurz gewesen war. (Ihr hättet Kats´Gesicht sehen sollen... sie hat aber eh gleich beeinsprucht, dass sie das nicht von ihrem Zahnarzt vor einer OP hören will)
der Zahnarzt meines Vertrauens?

Und jetzt gehts los, aber Achtung very graphic!!!
My creation

Und natürlich wars für mich auch ein sehr lehrreicher Eingriff, hab zun ersten mal einen freigelegten Zungennerv gesehen, doch mein Bauch wollte wohl nicht mehr (man beachte die Aufschrift auf dem Leiberl)und ich spürte eine unangenehme Wärme in mir aufsteigen die in einem Schweißausbruch gipfelte.
Da ließ ich mich wie eine Diva zu Boden sinken und legte für ein paar Minuten die Füße hoch. Die Fotos wurden übrigens vom Zahnarzt gemacht:)
Ein wunderschönes Lächeln, nun aber nur mehr mit 28 Zähnen.

Und nun Schluss und ab nach Hause mit meinem tapferen Mädchen...
Und nun ab nach Hause und ins Bett. (wohl verdient weil sehr tapfer!)

Ich hoffe ich hab euch einen netten Einblick ermöglicht und entschuldige mich für eventuelle blog-Fehler im voraus, da mir da doch ein wenig die Übung fehlt.

Kommentare:

  1. Herr B und Frau K, das habt ihr offensichtlich beide ganz gut gemacht!!!

    Ich wünsche Dir liebe Kat alles Gute - würg - und eine ruhige schmerzfreie Nacht!!!

    Ich hoffe es bedarf keiner Zahn-OP um wieder mal einen Herrn B-Post zu lesen - der schreibt ja auch ganz lieb!!

    Wo habt Ihr eigentlch den kleinen Mauzi versteckt???

    AntwortenLöschen
  2. Zunächst prima Ersatzblogger :) Danke dafür! Und jetzt erstmal GUTE BESSERUNG! uffz* Ich hab mitgelitten - meine sind noch drin, tun weh beim wachsen und sollen da trotzdem noch eine Weile wohnen ^^ grade wegen solchen Zahnarztbesuchen... Hoffe Moritz ist ganz lieb und pflegt die Mama! Liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
  3. Ihr seid ja total krass!!! Freigelegter Zungennerv...Aaaaaah....

    naja..vielleicht vergisst man bei soviel Story drumrum die Angst ich weiss es nicht...ich wäre gestorbe. Aber offensichlich gab es keine Komplikationen!
    Ich bin ein Zahnarztphobiker und sehe das alles sicherlich noch drastischer. Nur das überleben zählt!;-)

    Ich wünsche gute Besserung und Genesung, dass ich hier bald wieder schön weiterlesen kann;-)

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Schluck... Alles klar???

    Auf jeden Fall gute Besserung, danke für die "Fotreise" und eine ruhige Nacht!

    GLG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. danke lieber herr b.

    ich hoffe der lieben tapferen kat geht es den umständen entsprechend gut!!!
    und die schmerzen halten nicht zu lange an!
    krasse op...puh...ich glaub mich hätte es schon beim desinfizieren umgehauen...*kicher*

    einen schönen sonntag euch liebe süsse familie!!!!
    wir denken an euch!!!

    umarmung und knutscher
    eni und öööömil;)

    AntwortenLöschen
  6. *schluck*

    ...

    Chapeau! Zu euch allen beiden!

    ...

    *schüttel*

    ...

    ♥ jaana

    AntwortenLöschen
  7. ...also ich würde sagen, denn Herrn Ersatzblogger, kann man engagieren....du machst das wirklich top!

    Ähm....Kat....bist du dir sicher, das es dir auch gut geht???

    Auf alle Fälle gute Besserung und alles Liebe


    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. ich weiß n icht, wer ärmer dran ist, die liebe kat oder ICH jetzt...MUSSTE das sein mit den bildern?!jaja, bin ja selber schuld wen ich schaue...aber ich hab gerade erst gefrühstückt!
    also!
    lieber mr. b...geht es ihnen wieder besser?!
    und meine liebe kat, du warst wirklich sehr tapfer!!!
    ich wünsche euch verrückten einen schönen sonntag und hoffe, das es euch gut geht ;)
    hehe!
    ganz liebe grüße
    sylvie
    (und *leiberl* hab ich ja soooooo lange nicht mehr gehört - geschweige denn davon gelesen, genial!!!!)

    AntwortenLöschen
  9. lieber herr b ich finde das hast du super gemacht ;)..
    aber bei den bildern muss ich mich jetzt vll auch mal 5 minuten auf den boden legen!

    liebe kat..kühl schön du tapfere :)

    ganz liebe grüße
    jessica

    AntwortenLöschen
  10. jetzt bin ich nochmal da,
    KAT,
    bitte schau auf meinen blog ... hab da einen kleinen award für dich ;)

    AntwortenLöschen
  11. hallo,

    bin eine stille Leserin von deinem Blog. Wollte mich schon früher mal melden, doch ich hatte noch kein Googlemail Konto. Doch jetzt habe ich mich da mal angemeldet, das ich mich endlich mal melden kann. Denn ich lese schon seit ein paar Monaten.

    Wünsche Dir gute Besserung, hoffe du hast keine Schmerzen.
    Wünsche Euch einen schönen Rest Sonntag.

    Bis dann
    Grüssle Sabrina ;-))

    AntwortenLöschen
  12. Oh weh.....
    Erstmal Gute Besserung!
    so "nah" war ich ja noch nie bei einer Zahn-OP dabei (eigene natürlich ausgeschlossen ;)

    Aber danke für den Einblick - und eine prima Vertretung!

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  13. Autsch! Ich hoffe, der Schmerz lässt bald nach!
    Und danke an den "Ersatzblogger" für den ausführlichen Bericht!

    AntwortenLöschen
  14. Ahhh, na herzlichen Dank, mir steht ähnliches bald ins Haus!

    Liebe Kat, ich hoffe, Dir gehts schnell wieder gut. Arncia C30 hast hoffentlich nicht vergessen.

    Und lieber HErr B. vielen lieben Dank für die Story *wegrenn* (*g)

    liebe Grüße
    Betty

    AntwortenLöschen
  15. ich habe die fotos ja schon bei flickr gesehen und mein erster gedanke war... sind die krank ;D das ganze auch noch auf fotos festzuhalten... und mir dann zum morgenkaffee präsentieren.... würg ;D

    kat... ich fühle mit dir.. du armes ding... hast du noch backen wie fiona? ;D

    übrigens will ich, dass herr b. öfters postet!!!! also mindestens einmal im monat ein herr b. -post!!

    liebe grüße
    steffi

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv