Freitag, 17. Februar 2012

natural grown Iroquoise ...

Mauzies Haarpracht passt sich wie gewohnt den Jahrezeiten an.
Im Herbst beginnen sie zu sprießen.
Zum Fototermin im KG hat er dann schon eine ordentliche Matte.
Im Winter eben Winterfell und im Frühling verabschieden sie sich dann wieder damit das Kind im Sommer nicht schwitzen muss.

Warum, weiß keiner so genau. Ist eben so. Alopecia areata. Aus. Und vielleicht ändert es sich auch wieder ... wir bleiben gespannt und nehmen es mit Humor.

 Heute gab es im Kindergarten ein Indianerfest (Fasching wird aber erst am Dienstag gefeiert!)
Wie praktisch, dass Mauzies Haarschopf im Moment eben genau das ist, ein Schopf, den man mit ein wenig Gel zum Irokesen formen kann : ) Ein wenig in Form gebracht ...

Urzeitkrebse fasching 110 Urzeitkrebse fasching 116 Urzeitkrebse fasching 122
... das Ergebnis im Spiegel ansehen und sich richtig gut fühlen ...

Urzeitkrebse fasching 126   Urzeitkrebse fasching 133
... auf gehts zum Stamm der Bärenkinder und seinen Bärenbrüdern und Schwestern : )

Urzeitkrebse fasching 135

... das Fest dürfte übrigens ein großer Erfolg gewesen sein. Mit Maisfladen backen, Indianerschmuck basteln, trommeln und singen.

Nämlich dieses Lied.
Vorsicht. Hohes Ohrwurmpotential!!!!
Ich kannte es  noch aus meiner Kindheit, meine Mutter sang es oft : )
Dieser Text brennt sich einem ins Hirn ein und ist unauslöschlich  ...

 in dritter Generation nun also ...
p.s. gleich wird mich meine Mutter anrufen und bemerken, dass das Kostüm zerknittert und im Hintergrund heilloses Chaos herrscht. Ist eben so. Oder mit anderen Worten: Ist egal, das lass ich jetzt so : D

Kommentare:

  1. Mauzie ist sooo ein süßer Kerl, ich könnte ihn jedes mal durch den PC weg auffressen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist er wirklich. Trotz oder gerade wegen seiner "Frisur" Ich werde es ihm ausrichten ... darüber freut er sich bestimmt : )

      Löschen
  2. Jö! Mauzi, du schaust obercool aus! Die Squaws werden dir zu Füßen liegen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moritz weckt schon bei den Allerkleinsten einen Mutterinstinkt. Vielleicht liegt´s an dem spärlichen Haarwuchs ... keine Ahnung. Oder eben wirklich daran, dass er ein totl lieber, gutmütiger Kerl ist. Er wird im KG von allen geknuddelt und abgeschmust : ) Ob er will oder nicht : D Die Frisur bleibt übrigens jetzt so ... wir ware gestern sein erstes eigenes Haargel kaufen : )
      lg!

      Löschen
  3. Wie praktisch! Hat doch was, aus der breiten Masse herauszustechen ;-) Mauzie ist in Natura übrigens noch süsser als auf den Fotos!
    LG
    P.S Das Lied *hihi* ...und ich lach' mich grad tot wegen deines Mamakommentars :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gell, hat auch so seine Vorteile : )
      Ach ja, du bist ja in den Genuss seines Live Auftritts mit Gitarrenbegleitung gekommen ... der kleine Faserschmeichler : )
      Das Lied! Der Text! Und mit sowas sind wir groß geworden ... und haben es auch überlebt: )
      Und meine Mutter hat sich noch nicht gemeldet. Daraus schließe ich allerdings nur, dass die den Blogbeitrag noch nicht gelesen hat : ) Ich werde dir berichten, sobald die Rüger erteilt wird : I

      Löschen
  4. Ich finde es irgendwie rührend, vielleicht liegt es auch an meinen schwangerschaftshormonen... Aber er sieht mit der Frisur wirklich richtig cool aus!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das findet er anscheinend auch ... ohne Schwangerschafthormon und deswegen hat er nun seine eigene kleine Tube Haargel : ) Viel mehr lässt sich aus den paar Flusen auch nicht zaubern ... also genießen wir den Irokesen noch solange er da ist : )
      lg!

      Löschen
  5. Bitte, das Kostüm muß!!! zerknittert sein. Oder hat schon jemand einen Indianer mit Bügeleisen gesehen? Zum Wigwamaufräumen bleibt immer noch Zeit, wenn`s passt. - Mütter können aus ihrer Haut auch nicht raus, meine ist schon 80, sieht nicht mehr gut, aber ihre Wäsche im Kasten hat einen rechten Winkel und kein Stäubchen weit und breit. Hat sich - leider ?? - nicht vererbt. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... meien Mutter ist ordentlich aber nicht fanatisch ... zum Glück ... und bei uns ...naja ... wenn wir richten unseren Tagesablauf nicht nach dem Zustand der Wohnung aus ... wenn wir also viel draußen unterwegs sind, herrscht in der Wohnung ziemlich bald chaos ... und im Winter sowieso ... die ganze Jacken, Handschuhe, Mützen ... landet immer alles auf dem Ohrensessel (in garuer Vorzeit war´s der Hometrainer *gg*) ... und ich muss gestehen, im Hause B. wird nie gebügelt. Auch wenn mir meine mutter Bügeleisen und Bügelbrett vorbei gebracht hat : ) Zum Glück trägt hier keiner blusen oder Hemden ... und bei Jearsey dehnen sich die Falten durch die Körperwärme eh glatt .... oder so : DD
      lg und danke für dein witziges Kommentar!

      Löschen

Blog-Archiv