Montag, 2. August 2010

Achtung, Zug fährt ab!

Seit letzter Woche sind wir stolze Besitzer einer NÖ- Card.
Für Nicht- Österreichische Leser vielleicht jetzt nicht ganz so prickelnd, aber vielleicht gibt es ja so etwas ähnliches auch anderswo. Unbedingt schlau machen!

Diese Karte ermöglicht einem freie Eintritte zu unzähligen Attraktionen in Wien und vor allem um Wien herum. Niederösterreich eben.
Das beginnt bei Museen, Schifffahrten, Seilbahnen, Nostalgiezugfahrten, geht über Sessellifte, Skipässe, Tierparks, Wildparks, Straussenfarm, Naturschutzparks, Klöster, Schlösser, Riesenrad, Panoramabahn und sogar Schwimmbäder. Insgesamt hat man zu 277 Ausflugszielen freien Zutritt- mindestens einmal oder sogar so oft man will. Sehr nett also und noch netter, weil Kinder gratis dabei sind!

Am Sonntag fuhren wir unsere erste Destination an.
Das Eisenbahnmuseum Strasshof. Schon lange geplant und endlich geschafft. Wir waren die ersten und gingen eine Stunde bevor geschlossen wurde : D

Warum wohl ...




Nach einer Fahrt mit der Dampflok, bei der Moritz die schönen Blumen auf der Wiese bewunderte ??? *gg* ging es weiter ... *hühüpf* ...



... in die ehrenwerten Hallen ...



... der Geruch, das Licht, das ganze Ambiente hat etwas magisches, nostalgisches ...




Einige dieser Dampfloks sind noch im Einsatz für Nostalgiefahrten, bei der wir in nächster Zeit dabei sein werden ...





Aufspringen

Magisches Licht in der Halle ...

... obwohl schon diese "trockene" Materie sehr spannend für Kinder ist, sind diese kleinen Spielereien natürlich der Höhepunkt ...

Strasshof Eisenbahnmuseum 053

... die Gartenbahn ...



... diese Herren und Damen sind den ganzen Tag damit beschäftigt LKWs, Traktoren und Bagger auf einer riesigen Anlage fern zu steuern ...

Strasshof Eisenbahnmuseum 109

... davon sind nicht nur die Kinder fasziniert ...



... die riesengroße Modellbauaußenanlage war leider nur spärlich befahren, aus welchen Gründen auch immer, aber alleine schon die liebevollen Details ...

FKK und Bordell mit Spanner : DD

... hier ein Bordell mit Whirlpool, FKK Bereich und Spanner am Zaun : DDD

Da war in der Anlage im Zugwagon (eine von zweien) schon mehr los ...



... Moritz war gar nicht mehr weg zu bekommen. Ich habe es mir dann darußen im Schatten gemütlich gemacht ; D



: D

Sehr beeindruckend und für den Buben vorallem abenteuerlich fand ich den Eisenbahnfriedhof ...



... waren es letztes Jahr die Gießkannen (manche erinnern sich vielleicht noch an meine unzähligen Gießkannenaufnahmen in der Abendsonne?! *gg*), sind es dieses Jahr ausrangierte Züge ...



... ich könnte ohne Ende weiter knipsen, dabei bin ich kein Eisenbahn Fan ...



... die Farben, das Licht ...









... überall kann man rauf, rein, durch ...





.. vieles ausprobieren ...















... und entdecken.
Dieser Teil des Museums ist wie ausgestorben und hat sein eigenes Flair ...

Ökologische Niesche ...

Aussichtsplattform


Kurze Pause bei der Kindereisenbahn. Hier dürfen mal die Kleinen ans Steuer ...




5 Stunden später, eine kleine Stärkung, ganz klassisch, im Speisewagon ...



... nachholen, was die letzten Stunden verabsäumt wurde. Trinken und *räusper* Essen ...

Nach 5 Stunden non-stop schwer verdient ; D

... und dann im Auto : D

30 Minuten Powernapping

Ich würde mal sagen, dass Strasshof die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Familienausflug bietet.

Kaum zu glauben, aber 30 Minuten später hüpfte der kleine Kerl schon wieder fröhlich durch den Sprenkler in Omas Garten und erntete abends am Heimweg noch brav Fisolen am Feld : DD

Alle, die heute auf die Verlosung warten! Bitte noch bis übermorgen gedulden. Über 50 Namen müssen erst noch auf Zettelchen geschrieben werden und meine Glücksfee ist, nach einem Tag im Garten, schon im Traumland und ich auch gleich!

Kommentare:

  1. Tolle Fotos (Motive!Perspektiven!Licht!) Ich bin jetzt auch nicht die Superduperwoweisenbahnbegeisterte, aaaber bei den tollen Objekten hätte ich mir wahrscheinlich auch den Finger lahm geknipst.
    Schaut nach einem rundum tollen Tag aus - da kann ich mich glatt fremdfreuen!! *gg* Eine ebenso schöne Woche noch und einen schönen Gruß aus Nordhessen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kat!
    Wie immer super tolle Fotos. Und nach Straßhof ins Eisenbahn Museum wollten wir auch schon sooo oft, aber irgendwie haben wir es nie geschafft, dabei wohnen wir nur 3 Ortschaften weiter weg .......
    Aber nach deinen tollen Fotos und Erzhählungen werden wir das auf jeden Fall noch diese Ferien nachholen.
    Danke für die super tollen Fotos.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  3. huhu! =)
    tolle einblicke in den bahnhof! da würd ich jetzt doch am liebsten meine sachen packen und gleich hinfahren! =D vorallem der friedhof - genial!

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  4. Tolles blog von, wie ich heute das erste Mal so richtig sehe, einer bildschönen Frau ! Ich lese sehr gerne hier !
    Herzliche Gruesse von Barbara

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv