Dienstag, 1. Juni 2010

Eat from your Garden ...

... oder deinem Balkon ; D

Zugegeben, die Umstände könnten besser sein, um ein Balkon/Garten/ Selbstversorger Experiment zu starten. Dauerregen, Dauersturm und Temperaturen um 10-15°C wirken nicht gerade motivierend auf die Blühkraft und dem daraus resultierendem Ertrag meiner Pflänzchen ... einzig und allein Kress und Kapuzienerkresse trotzden dem schlechten Wetter und schießne in die Höhe.

Trotzdem gibt es schon ein paar kleine aber sehr feine Erfolge zu verbuchen ...

Eat from your garden ...

Bio- Burger mit Sauerampfer und Baby Leaves vom Balkon.

Balkon Kräuter Salat

Bei Sylvie hatte ich meinen ersten Kräuter/ Blüten Salat und war so begeistert. Ich bin kein Salat- Esser, aber damals hätte ich die ganze Schüssel aufessen können. Was für ein Geschmackserlebnis!
Hier nun unsere, zugegeben noch etwas zaghafte, Balkon Variante. Brennessel- Spitzen, Sauerampfer, Baby Leaves, Strauchsalbei, Afrikanischer Basilikum und Boretschblüten.


Und für all jene, die sowohl ohne Balkon, als auch Garten auskommen müssen, aber dennoch Lust auf Eigenanbau verspüren, ein kleines Trostpflaster.
Kresse gedeiht überall und unter den widrigsten Umständen ... ihr könnt mir glauben ; D
Man braucht auch nicht viel um sie anzusetzen. Nicht einmal Erde!
Wer wissen will wie´s geht, hier entlang


Und hier das Rezept für den leckersten Kresse- Aufstrich den ich kenne:
Man nehme ...


1. Natürlich Kresse:

2. Einen Schuss Essig (Apfel oder Balsamico), einen EL Honig, etwas Salz und Pfeffer und eine Packung Frischkäse Natur ...

Zutaten

... das Ganze mit der Kresse mischen, wer will noch mit dem Pürrierstarb feiner machen und abschmecken. Man kann auch nach Belieben noch mit Nüssen, Sonnenblumenkernen ect. aufwerten ; D


Kresseaufstrich

Kommt bei uns ein Mal die Woche auf den Tisch. Und wer regelmäßig nachzieht ist das ganze Jahr über versorgt.

Am besten schmeckt es natürlich auf frischen, selbst gebackenen Topfenweckerln (Quarkbrötchen) nach einem Rezept aus "Das große Buch vom einfachen Leben" : D

Das Brötchen zum Sonntag

BON APPETIT!


Kommentare:

  1. hmmmm - sieht das lecker aus, mir knurrt der magen!

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht alles sehr, sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. boah kat...das schaut alles soooo sooo lecker aus!!!! vorallem der salat!!! ich bin ja absoluter salatfan und könnte am tag eine schüssel davon verdrücken...leider haben wir ja keinen balkon, aber bei uns gibt es frischen salat vom markt...auch ein geschmackserlebnis...und die kräuter halten solangsam in meiner küche, am fenster einzug...hmmm...frischen thymian...lecker!!!
    ich finde es klasse, dass ihr den platz auf dem balkon habt und das alles selber aufziehn könnt...echt klasse!!!!
    bin schon gespannt es zu sehen!!!

    kutscher an euch!!!
    bis gaaaaaaanz bald...*hibbel*
    eni

    AntwortenLöschen
  4. ich hab leider auch keinen balkon, höchstens ein stück garten das nicht mir gehört und worin ich eigentlich auch gar nichts anbauen darf.

    ABER ich habe auch einen kresseigel (obwohl ich kein großer kressefan bin), ausserdem basilikum und ein keimglas in dem man übrigens auch ganz tolle mischungen anpflanzen kann - für salat oder so!

    da f. glücklicherweise auf einen bauernhofkindergarten geht, ab nächstem jahr, bin ich zuversichtlich dass wir dann ein stückchen land bekommen zum anbau ^^

    AntwortenLöschen
  5. jetzt hab ich aber an hunger!!!
    dein salat schaut soooo gut aus! bei euch blüht schon der boretsch?!?!bei uns kommt erst zaghaft das pflanzerl an sich raus...naja...die sonne soll ja morgen kommen ;)
    danke für´s gusto machen!
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Es ist schön zu sehen liebe Frau Kat wie sich der Kreis bei euch schließt. Eigentlich das natürlichste Grundding. Etwas anbauen, pflegen und dann zu nutzen. Sehr appetitlich deine Bilder bei denen doch jeder Zuschauer Lust bekommen muss auch selbst etwas zu kreieren.

    Eigentlich könntest du auch so eine kleine Broschüre schreiben um alle zu ermutigen etwas anzupacken und sich auszuprobieren.
    Also ich würde dich dabei gern auf irgendeine Art unterstützen weil ich deinen Elan die Dinge anzupacken als ansteckend empfinde und was ist schöner als in anderen Menschen einen Funken zu erzeugen!?

    AntwortenLöschen
  7. @Eni: Wenn uns dieses ominöse Balkonunwesen nicht alles weg mampft kommt ihr bald in den Genuss ; D

    @Thari: Ja, die Mischungen ahben wir auch, nur vor den Radieschen muss man sich in Acht nehmen *scharfffff*

    Und dieser Bauernhof- KG wäre genau das Richtige für Moritz ... ein Traum. Aber man kann ja bekanntlich nicht alles haben. Ihr habt dien tollen KG und wir unser Bio Feld ; D

    @Sylvie: Du hast mich damals auf den Geschmack gebracht! Und der Boretsch ist us der Gärtnerei und nicht aus Samen gezogen. Vermutlich deshalb ...

    @Doree: Du bist so lieb! Und du wirst lachen. Das habe ich vor bzw. bin schon dabei. Jetzt nicht für die Öffentlichkeit, dazu fehlt mir der Mut und das know-how, aber für uns. Und da ich am PC eine absolute Niete bin, hab ich vor 2 Wochen 500 Fotos entwickeln lassen : DD

    AntwortenLöschen
  8. Sehr gut!!! Dann lass mir doch bitte unbedingt eine Kopie zukommen.
    Was ist toller als so ein prima Wissensspeicher " HANDMADE BY FRAU KAT ".

    AntwortenLöschen