Samstag, 2. Januar 2010

Endlosschleife

Ich brauch vermutlich keinem von euch zu sagen, wie es so ist mit dem lieben Kind, wenn es sich überhaupt nicht krank fühlt und tagsüber auch nicht mehr ist, aber abends eben doch noch erhöhte Temperatur hat.

Es ist nicht müde, sieht man doch an den großen Augen, aber eben doch irgendwie. Mein wieder lieb gewonnener Mittagsschlaf ist somit Geschichte *heul*

1.1.2010 031

Wir tun unser Bestes, um die Zeit, bis wir wieder raus können, zu überbrücken ohne auf den unliebsamen Fernseher zurück greifen zu müssen.

1.1.2010 010

Das schließt Muffins backen für die Affenbande genau so mit ein wie stundenlanges Vorlesen und, Mauzies neueste Passion, das Rollenspiele. Wir sind heute schon auf Orka dem Wal in die Arktis geritten, haben Schollen Wettspringen gemacht und sind vor diversen Eisbären und Riesenwalrössern in die sichere Höhle geflohen. Haben mit Pinguinen getanzt und die halbe Archenoah-Mauzies Babymatratze - mit Kuscheltieren besetzt bevor der bösen Wind kommt.

Und der Kaufmannsladen (Spielständer umfunktioniert) ... ich bin mir nicht mehr sicher ob er Fluch oder Segen ist : DD

Vielleicht sollte ich mir doch dieses Buch zulegen ; D

Aber wer könnte so einem süßen Knilch schon widerstehe ...

S´Mauzie

Kommentare:

  1. die siasse bippn ;)
    nein echt, man sieht ihm das kranksein an den augen an...aber bei dem tollen programm wird er schnell wieder fit!
    ich erinnere mich noch an die zeit mit c. , das war immer spannend ;)
    der buchtipp schaut gut aus, hehe, werde ich mir zum geburtstag wünschen!!
    mein dedetkiv träumt jetzt schon von abenteuern, und ich warte auf d., nur noch eine stunde...
    meine liebe, eine gute zeit für euch und hoffentlich bald wieder einen gsunden mauzie!!
    lg
    sylvie
    (und bitte schicke das buch NICHT ab,es reicht beim nächsten tausch oder so, er ist vollends glücklich mit seinem täschchen plus inhalt!!!!)
    (damit spielt er jeden tag, im gegensatz zur carrera bahn!!)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja ich HABE dieses Buch. Ist aber nix drin was wir nicht schon wüssten;-)

    Meine gucken zur Zeit täglich den "rosaroten Panther";-) Und ich habe kein schlechtes Gewissen. Hier siehts auch aus wie Sau und das stört nur mich;-) Aber ich arbeite an einer Haltungsänderung!

    Weiterhin gute Besserung. Das schaut doch schon gut aus;-)))

    Liebe Grüsse....Bianca

    AntwortenLöschen
  3. vielleicht hast du Glück und der liebgewonnene Mittagsschlaf kommt wieder zurück *mandarfsichIllusionenhingeben* :-D

    Aber bei dem Programm das ihr an den Tag legt, wird der süße Mauzi bestimmt bald wieder ganz gesund!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. @Syvie: Bei Moritz ist das jetzt immer ganz komisch. Früher hatte er 3 Tage fast 40°C Fieber und dann ging´s bergauf. Seit nicht ganz einem Jahr hat er nur mehr einen Tag richtig fieber und dann ist das tagelang so ein dahin flackern, wobei er sich eben nicht wirklich krank fühlt ... hm.
    Und ich freu mich, dass C. so eine Freude mit seiner Ausrüstung hat, aber das Buch wäre schon das I- Tüpfelchen gewesen. Ich habe es mir vor kurzem mit Herrn B. angesehen und Tränen gelacht : D

    Und der arme Derk ... wann kommt er denn nun immer nachhause. Fährt er mit dem Rad oder Zug?
    Er sieht C. ja praktisch nur noch am Sonntag, oder?

    Ich wünsche ihm ein erfolgreiches Jahr 2010 und dass sein/euer Konzept auf geht! Von ganzem Herzen!

    Schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  5. @Bianca: Echt du hast das Buch oder du hast es dir geborgt und gelesen. Denn wenn du es hast, würdest du es mir vielleicht borgen? Ich hab schon vermutet, dass vieles drin stehen wird, was wir schon kennen ; D Aber interessieren täte es mich schon. Zumal nicht von einem "Experten" geschrieben.

    Ich bin jetzt mit dem "Weltwissen der 7 Jährigen" durch (hab dazwischen "Aus der Waldorfschule geplaudert" gelesen) und fühle mich leicht überfordert : DDD

    Und ich dachte ihr hättet keinen Fernseher?!
    Moritz darf ja auch schauen. An sich 15-20 Minuten am Tag, wie lange eben eine Maulwurf oder Pettersonfolge dauert), wenn er krank ist etwas mehr. Ich denke, das ist ok, denn wenn wir krank im Bett liegenund leiden, tun wir ja auch nichts anderes. Aber ich finde es immer erschreckend wie gefesselt er vor dem Fernseher sitzt. Da könnte die Welt unter gehen oder ein Zug durch die Wohnung fahren und er würde es nicht merken ... *schauder*

    AntwortenLöschen
  6. @Andrea: Moritz war nie ein Vielschläfer. Nicht mal als Neugeborener ... unglaublich. Mittagsschlaf hatten wir immer nur Phasenweise und jetzt wieder lange nicht mehr bis er eben krank wurde. Es sind immer nur die ersten Tage der Umstellung schwierig, dann kann ich auch ganz gut ohne Mittagsschlaf leben, weil er dafür um sieben schlafen geht ; D

    Aber wem erzähle ich das ... du hast vermutlich aller Varianten durch ; D

    Ein schönes neues Jahr!

    AntwortenLöschen
  7. Ohh ja ... Mittagsschlaf! Das tut weh!!!!

    Ich weiß noch gar nicht, wie wir am Donnerstag wieder um 6 Uhr 30 aufkommen sollen. Momentan schlafen wir alle miteinander bis 9 halb 10 .... wuuuunderbaaar!

    Meine Kinder dürfen auch fernsehen. Das Problem ist, bei Veronika waren wir sehr streng. Die durfte nur unter Aufsicht höchstens eine halbe Stunde fernsehen. Jetzt bei Liesbeth ist das schon ganz anders, denn wenn sich die großen was ansehen, dann sieht sie auch mit und diese Filme dauern dann ganz bestimmt nicht nur eine halbe Stunde. Tja, ich versuche dann halt zumindest einen Film auszusuchen, der relativ harmlos ist. Gott sei Dank lieben meine Kinder Lindgren-Filme (Ferien auf Saltkrokan und Lotta,....) heute dürfen sie sich "Ferien auf dem Immenhof" anschauen (den hab ich als Kind schon so geliebt).

    Wie gehts Dir eigentlich mit Deinem Vorhaben - NIX NEUES ZU KAUFEN ?????

    Schönen Sonntag

    Irene

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und Frohes Neues Jahr euch,
    das Buch über die faulen Eltern habe ich auch und wenn du willst könnte ich es dir auch ausleihen.
    Mit lieben Grüßen Ola

    AntwortenLöschen
  9. Ich schicke einen großen Eimer Gesundheit vorbei!
    Neujahrsgrüße für 2010 von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  10. ...ich habe das Buch gerade meiner mutter geliehen*grins* es ist nie zu spät;-) die macht sich wegen ihrer mädels auch immer noch verrückt;-)

    nein, einen fernseher haben wir immer noch nicht aber einen laptop und geschätzte 300 Folgen Paulchen Panther auf DVD. Zur Zeit probiere ich mal ihn gucken zu lassen so lange er will. Das ist hart. er guckt tlw. bis zu drei stunden.

    manchmal macht es mich so nervös, dass ich eingreifen muss. aber naja. wenigstens erstmal nur paulchen panther.

    dafür hat meine tocher einen laptop zu weihnachten bekommen und ich schwör dir, seit weihnachten seh ich sie nicht mehr. es ist schlimm und geht mir so auf die nerven. als wäre sie gar nicht mehr da. und naja...nach der wut kommt die traurigkeit. irgendwie fehlt sie mir...wie sie da so ein zimmer weiter sitzt oder immer nur weg ist. aber das ist wohl das alter. verabschieden beginnt shcon jetzt.......

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv