Montag, 18. Januar 2010

(Raben) Mütter ...

... sind was schreckliches.

Eigentlich hatten Frau M. und ich heute vor die Zukunft unsere Kinder zu planen und wollten dazu den Tag der offenen Tür einer netten, öffentlichen Schule in der Nähe nutzen.

Frau M. wirft ihre Pläne über den Haufen, um spontan dabei zu sein. Teilt den Opa kurzfristig zum Beaufsichtigen der Zwillinge ein und bringt den großen in den KiGa ... alles gut organisiert und durchdacht ... gut, aber nicht ganz so gut, als sich herausstellte, dass ich mich verlesen habe und der Tag der offenen Tür zwar am 18. ist, aber leider nicht Jänner sondern Februar ... und ich kann mich nicht einmal auf Stilldemenz hinaus reden ...

Zu meiner Verteidigung muss ich aber anmerken, dass mir das noch rechtzeitig, und zwar heute morgen, aufgefallen ist. Sofort habe ich Frau M. informiert ... die hielt die Nachricht geheim *gg* und so kamen wir zu unserem ersten Vormittagsklatsch in einem Cafe seit 4 Jahren (mit Ausnahme von dir lieber Ingrid!!!) OHNE Kinder. (Nicht, dass es mit Kindern jeh einen gegeben hätte. Dazu fehlen uns die richtigen Kinder*gg*)

Nett ...

Nett


Und um das schlechte Gewissen zu beruhigen, waren wir dann halt doch in der Schule, um uns zumindest einen Eindruck zu verschaffen. Nun ja, ich hab schon schlimmeres gesehen, aber hoffe noch auf besseres ; D

Tag der offenen Tür ... oder so

Und hier noch was für die Lachmuskeln : D



Moritz war gestern schwimmen : DD


Einen schönen Start in die Woche!

Kommentare:

  1. na die trockenübungen im kraulen beherrscht der zwerg ja scho perfekt.wenns im wasser nur halb so gut klappt -steht dem rettungsschwimmer bald nichts mehr im weg :o)
    das mit dem cafe kenn ich....
    lg maria

    AntwortenLöschen
  2. na du rabenmutter!
    sowas sollte man sich viel öfter gönnen!!
    ich hatte heute das glück,mit dem auto zumbioladen zu dürfen, eine freundin hat mich mitgenommen, das war mein luxus heute!
    du, SEHR GERNE nehme ich deine tonnen von häkeldeckchen, aber was willst du dafür?bin gespannt ;)
    mauzie ist soooo süß, ich könnte ihn fressen!und das mit dem papier am boden kenne ich auch von c. - toll einfach nur, und tausendmal besser als spielteppiche!
    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Raben sollen ja sehr intelligente Tiere sein...

    Sehr unterhaltsamer und inspirierender Blog, süßes, vifes Kerlchen, interessante, kreative Manati-Mum!

    Alex

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv