Dienstag, 3. November 2009

Salzburg Trip Teil 1 "Anreise"

Wir sind zurüüüüück! Und das schon seit Monatg, aber irgendwie fehlt mir hint´und vorn die Zeit.
Herr B. arbeitet die nächsten zwei Monate in Mödling (außerhalb von Wien) und schreibt parallel dazu an seiner Diplomarbeit (jep, ein Ende ist in Sicht!). Er verlässt die Wohnung um sieben und ist so gegen 18:00, wenn es der Pendlerverkehr zulässt, wieder da. Daher muss ich nun Moritz sowohl in den KiGa bringen als auch 2 1/2 Stunden später wieder abholen. Viel Zeit bleibt da nicht, um das Chaos zu beseitigen, dass sich bei diesem Hundewetter in der Wohnung breit macht, Bestellungen anzufertigen und zu verschicken und noch das bisschen Standardhaushalt (mehr ist nicht drin) zu bewältigen. Gegurgelt und inhaliert muss auch noch werden, denn ich habe mir aus Salzburg einen kratzenden Hals mit genommen, Souvenir quasi.

Genug gesudert, denn die 3 Tage waren wirklich unglaublich und verdienten eigentlich einen positiveren Prolog. Aber so sind die Winer nun mal, jammern, jammern, nix als jammern ; )

Dank des tollen Wetters konnten wir viel frische Luft, beeindruckende Farben und Energie für den Winter tanken.

Und nun zu Tag 1.:

Auf dem Weg nach Salzburg halten wir immer auf halber Strecke hier an ...



Der Tierpark gehört zu meinen Lieblingsparks und ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Ich finde lediglich auf die "Exoten" könnte hier verzichtet werden, da der Park so viel zu bieten hat und diese Tiere wirklich nicht sonderlich fortschrittlich untergebracht sind.

Kalt

Blauer Himmel im November heißt : Warm anziehen!

salzburg 059

Schnell ist es gegangen ...

salzburg 063

salzburg 064

salzburg 065

salzburg 067

Mauzie mit Wanderstock ...

salzburg 071

salzburg 114

Einer der wenigen Zoos in denen gefüttert werden darf (mit dem an der Kassa gekauften Futter)

salzburg 127


salzburg 034

Trotz des atemberaubenden Wetters und der Feiertage waren wir lange Zeit die Einzigen im Tierpark ...

salzburg 141

salzburg 143

salzburg 145

Jausenpause am großertigsten Spielplatz den ich kenne, oder Irene und Sue?!

salzburg 158

salzburg 180

salzburg 181

salzburg 179

salzburg 200

Sonst ein ewiger Kamp, welches Kind darf drücken, dieses Mal sehr entspannt ... alle 15 Schukästen durh *augenroll*

salzburg 203


salzburg 234

Wie ausgestorben ...

salzburg 241

Die letzten paar Meter, nach mehr als 3 1/2 Stunden Spielplatz und Tiere schauen, bequemte sich der Herr dann doch und aß auch endlich was ...

salzburg 226

Gegen vier ging es dann weiter richtung Salzburg ...

salzburg 248


Vollgerammelt bis unters Dach ...

salzburg 251

Was sich im Kofferraum verbarg, seht ihr morgen ; D

Kommentare:

  1. Danke für den tollen Tierpark-Tipp!!! Wir sind öfters in NÖ und da könnten wir durchaus einmal einkehren, der liegt ja quasi am Weg zwischen Tirol und NÖ!

    AntwortenLöschen
  2. das ist ja ein traumpark!!!1
    WAHNSINN!!!!
    ich bin sonst nicht der fan von solchen anlagen, aber sowas von schön natürlich gesaltet, und wirklich einsam war es an dem tag, eine schöne herbsttimmung!!!
    von mir heute regnerische grüße ;)
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. ja der Park in Stadt Haag der ist schon wirklich toll und jeden Besuch wert! Und im Herbst hat er noch einen ganz besonderen Reiz!!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv