Mittwoch, 5. August 2009

Mit allen Sinnen ...

Neben den unzähligen Nachteilen, die das Leben im Zentrum einer Großstadt birgt, gibt es natürlich mindestens genau so viele Vorteile. Ohne Auto, nur zu Fuß oder mit den Öffis können in kürzester Zeit und je nach Wetterlage die erstaunlichsten Orte erreicht werden.

Heute lautete der Wetterbericht (ORF):
Wolken und Sonnenschein wechseln. Auch der eine oder andere kurze Regenschauer ist möglich. Es weht mäßiger bis lebhafter Wind aus Nordwest bis Nord. Die Temperatur erreicht etwa 25 Grad.


Eine 15 minütige Strassenbahnfahrt später waren wir hier




und durften Natur mit allen Sinnen erleben ...





Herbst naht!





Heute hat Moritz "gelernt", was man unter dem Lotusblatt Effekt versteht ; D











Immer in charmanter Begleitung dieses jungen Herrens, der ununterbrochen Fragen stellt und sich auch für die Antworten interessiert, mit dem man nun schon wirklich nett plaudern und auch mit Vernunft viel erreichen kann und der mich unentwegt zum Lachen bringt.
In 3 Wochen ist er dann ein Kindergartenkind.



Fast könnte man die Großstadt um sich herum vergessen, aber eben nur fast ; D

Tja, Großstadt eben ...

Kommentare:

  1. ich kann ihn mir lebhaft vorstellen!
    schade das es diesen sommer nicht klappt, ich würde euch zu gerne treffen...morgen früh geht´s los, bin schon leicht hippelig ;)
    schöne bilder aus der großstadt zeigst du uns wieder, diese nistkästen sind superleicht nachzubauen, mein schwiegervater hat einige davon im garten, bin ja morgen da, werde mal fotos machen ;)
    eine gute zeit euch und...die 3 wochen müßt ihr noch genießen!!!
    lg
    sylvie

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der Botanische Garten hätte C. auch gefallen. Was ich toll finde, er ist auch noch kostenlos!
    Ich habe mir ein Buch aus geborgt, wie man diese Nistkästen bauen kann ... aber noch weigert sich mein Vater ihn im Garten auf zu stellen und am Balkon wird es mir zu eng.
    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr eine entspannte Reise habt!
    Ich bin übrigens gerade eben drauf gekommen, dass dein Wölkchenstoff noch bei mir liegt ... *räusper* ... ich schicke ihn dir einfach nach Deutschland ; D

    Alles Liebe und gute Reise!

    AntwortenLöschen
  3. Wir waren vor zwei Wochen im BG, es war leider ein bisschen zu heiss, um ihn richtig zu geniessen... Ist sooo nett dort, uns hat es der Teil unten an der Jaquingasse, mit den semper vivi angetan. Mir zumindest...

    AntwortenLöschen
  4. das ist wirklich toll, wenn man inerhalb so kurzer zeit ohne auto ein solches paradies erreichen kann. die bilder sind soooo schön!
    per definition gelten wir ja auch als großstadt, und ich genieße es derzeit auch endlich wieder alles zu fuß oder mit öffentlichen verkehrsmitteln erreichen zu können. gerade mit kindern ein enormer vorteil wie ich finde. einfach raus und los :o)
    liebe grüße
    alex
    p.s.: ich bin auch froh, dass es solche lädchen hier nicht hat, so bleibt das besondere erhalten und leisten könnt ich es mir eh nicht, so oft dort einzukaufen :o))

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv