Mittwoch, 16. Juli 2008

Schlechtwetterprogramm ...

Nachdem es das Wetter nicht all zu gut mit uns meint, schlumpfen wir seit nun mehr als einer Woche, zusammen mit Unmengen anderer verzweifelter Eltern, Freunden und nervigen Touristen in Wiens "Schlechtwetter- Attraktionen" herum ...



Was soviel heißt wie: Zoo (3x), Haus des Meeres (2x) und (da sind wir vermutlich die Einzigen) den Öffis ...
Moritz liebt die öffentlichen Verkehrsmittel und so haben wir einen ganzen Nachmittag damit verbracht planlos in Wien mit Straßenbahn, Bus& Co herum zu fahren ... *g*

Nachmittags, wenn wir zuhause sind, wird viel gemalt, gesungen, "musiziert" und ausgiebige Tee- parties mit der neuen Kanne zelebriert ...

Sodass Herr B., wenn er abends nachause kommt, nur vom alleinigen Anschauen seines Sprosses weiß, was wir so getrieben haben ...

Langsam kann es dann mal wieder schöner werden ... Moritz weiß im Zoo schon genau wo welches Tier beherbergt ist und die Fingerfarben gehen uns auch schon langsam aus *g*

Sonst tut sich nicht so viel ...
Ich habe gestern die ausgearbeiteten Bilder abgeholt und bastle Abends nun an den "Hochzeits Geschenken" für die Brauteltern und Gäste ...
Zwischendurch nähe ich immer ein stückchen an Moritzs Geburtstagsgeschenk weiter, wobei es sich leider nicht so umsetzen läßt wie ich es gerne hätte, bzw. vor meinem geistigen Auge habe (kennt das wer von euch?)


Vor ein paar Tagen habe noch einen Seestern Polster genäht, für den KiWa, da ihn diese im Aquarium so fasziniert haben ...
... Moritz Begeisterung hält sich jedoch in Grenzen ; (((
Er hats halt leider nicht so mit den Kuscheltieren (außer seiner Lola, Nina und Omas Max)

Das war es dann aber auch schon mit meinen kreativen Ergüssen.
Mein Kopf ist (über) voll mit Ideen, soviele, dass ich garnicht wüßte, womit ich anfangen sollte, aber die Zeit zum Umsetzen fehlt mir leider momentan *heul*

Zumindest meine Shopping-Tour letzen Samstag war erfogreich.
Hosen- Massaker bei Zara. 5 Stück a 15.- (statt 49.-)
Und T-Shirt Disaster bei H&M ...

Bei Sewa hab ich dann noch dieses nette Ensemble zusammen gestellt :
Rosen Regenschirm (der tausendste!)
Elefanten- Teekanne die ein unglaubliches Fassungsvermögen birgt
und Süße Topflappen ...
Morgen solle es wieder sommerlicher werden und am Sonntag kommt gleich die nächste Schlechtwetterfront *frust*

Also ich merke nichts von der Klimaerwärmung ; )

Hier noch was zum Schmunzeln:

Was Moritz mal werden will ...
Zum Vergrößern einfach ufs Bild klicken!!!


Kommentare:

  1. ...dafür, das schlecht Wetter angesagt war, hat sich ja reichlich getan bei Euch!! Ja ein Vorteil wenn man in der Großstadt wohnt...man muß nicht weit und hat trotzdem genug Angebot für Schlechtwetter.

    Wobei ich mich nicht beschweren kann....bei uns war am Montag ne Shopping-Tour angesagt....sehr zur Freude von Madlen! :-)

    Achja Madlen hat dir ein Stöckchen zugeworfen! *lach*

    Wünsch Euch ein schönes Wochenende

    LG
    Madlen und Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Irre wie viel Programm ihr schon wieder untergebracht habt. Ich hoffe ab morgen auf besseres Wetter, da wir nun wieder im Land sind *grr*

    AntwortenLöschen
  3. tolle bilder wieder!

    mo ist so zum knuddeln...

    und die TEEKANNE...ganz bezaubernd...

    bei uns ist auch so misch-masch-wetter, morgen soll es den ganzen tag regnen, aber ab
    DONNERSTAG ist der sommer wieder zu gast!

    vielleicht findest du ja doch zeit, um zumindest einen teil deiner ideen umzusetzten...


    liebe grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  4. ...jetzt bin ich nochmal da...

    wegen unseres swap..

    wie *umfangreich* soll es denn werden, weil...idee...
    ich bin in der 3.august-woche in österreich und könnte es von da aus vershcicken, und du könntest es vielleicht zu meiner schwester shcicken...dann sparen wir das auslands-porto, was meinst du??

    AntwortenLöschen
  5. hi,
    ich bin ganz entzückt von deinem blog und auch von deinem dawanda-shop!
    bin ja selbst vom "großraum" wien und kann daher das schlechtwetterprogramm gut nachvollziehen ... auch wir sind meistens in schönbrunn, haus des meeres, usw. anzutreffen :-)
    vielleicht magst du ja auch mal in meinem blog vorbei schauen, würd mi gfrein :-)))
    alles liebe von wu,
    eva

    AntwortenLöschen
  6. @ Madlen´s Mama:
    Tja, die Großstadt hat so seine Vorteile und Nachteiel ... momentan würde ich eher eine kleines Haus bzw. eine schöne große Wohnung am Stadtrand bzw. WU bevorzugen.
    Wir haben Glück mit der Lage, direkt bei der U3 Station und am grünen Prater, aber im Sommer, WENN es so richtig heiß ist, ist es nicht zu ertragen (laut, heiß, stinkig) ...
    Meine Schwiegereltern wohnen Salzburg Land, es ist so traumhaft schön dort, die Luft, die Bauernhöfe ... wir würden den ganzen Tag wandern.

    Naja, irgendwann mal vielleicht ... hoffentlich ; ))

    Shoppingtouren sind die besten Alternativen bei Schlechtwetter ... nütze die Gelegenheiten, solange Madlen noch so genügsam ist, mit Moritz ist das undenkbar, ohne dass er mir das ganze Geschäft auf den Kopf stellt *g*

    AntwortenLöschen
  7. @ Betty:
    Ich hab gerade deine wunderschönen bilder angesehen, wahr wie ein bisschen Urlaub für mich ... will die Reiseoute unbedingt!
    Wahren die Twins zum ersten Mal am Meer?

    Tja, so viel Programm bringt man gerne unter, wenn mann sonst mit Mops und Mauzie in der Wohnung feststeckt ; )

    AntwortenLöschen
  8. @ Sylvie:
    So machen wir es!
    Sag mir dann noch genau bescheid. Adresse ect.
    Ach ich würde sagen ein kleines Päckchen. Porto sollte nicht mehr als 5.- betragen.
    In erster Linie Stoffe, Bändchen, Knöpfe, Schnickschnack und vielleicht was Selbstgebasteltes?
    Was meinst du?

    Bin für alles Neue offen!

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv