Mittwoch, 9. September 2009

Ich glaube es hat "klick" gemacht ...



Heute war der erste erfreuliche Tag im Kindergarten. Zwar war der Abschied wieder eine Tragödie in mehreren Akten, aber es wurde sich sehr rührend um ihn gekümmert, sowohl durch die "Tanten" als auch die anderen Kinder (so eine Augenzeugin *gg*)... erst soll er schmollend in der Garderobe gelegen sein (auf seinen Wunsch) und dann ist er in die Gruppe und hat mit gespielt.
In der Zwischenzeit bin ich im Cafe ums Eck mit 2 anderen Müttern wie auf Nadeln gesessen und habe bei jedem schreienden Kind gemeint, es sei Moritz ; D

Gegen 11:00 habe ich ihn dann, nachdem ich zig mal ums Gebeude geschlichen bin, um vielleicht einen Blick auf ihn zu erhaschen, abgeholt. Sie waren auf der Terasse und Moritz mitten im Geschehen ; D

Beobachten

Ich blieb dann noch, bis seine Gruppe zum Essen gerufen wurde, unterhielt mich mit Mauzies Betreuerinnen und das Eis brach ... und mir viel ein riesen großer Stein vom Herzen.
Und als Moritz noch bleiben wollte, war ich so richtig glücklich.

Ab heute haben wir ein waschechtes Kindergartenkind, das sich morgen hoffentlich ohne Tränen von mir trennen wird .

Danke für eure Unterstützung!



P.S: Unsere Kindergärtnerin/ Leiterin war heute in Jean und T-Shirt ; DD

Kommentare:

  1. ich sag dir die liest heimlich auf deinem Blog mit!!!

    Das Bild vom schlafenden Mauzi...herzallerliebst!!!!

    Ich drück die Daumen, das das Eis gebrochen ist und es jetzt nur noch bergauf geht!

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. sigst ;)
    du, glaubst du sie liest mit ;)
    und...
    der schlafende mo ist faßt so genial wie der schlafende c, hihi ;)
    einen schönen und ruhigen abend!!!
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Das ist aber schön zu hören :)

    Unser kleiner Mann hat auch letzte Woche angefangen und ist genauso groggy am Mittag.

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  4. schön:)
    ich habe deine post verfolgt und mich einfach mal zurückgehalten....
    und was ich einfach sagen will: es braucht einfach etwas... schau mal was da alles neues auf ihn/ euch einprasselt... und dann auch DU... auch du musst neues lernen.. loslassen... auch das merkt mauzie...
    wenn du dich wohlfühlst... IHM vertraust.. dann fällt es auch nach und nach ihm leichter.. ihr macht das toll...
    schön, dass heute ein so toller tag war...
    und wenn es morgen tränen gibt ist das kein schritt zurück... lass dich nicht entmutigen...
    louis ist von anfang an gerne, ohne tränen gegangen und nach einem dreiviertel jahr, von heute auf morgen hat er geweint wenn ich gegangen bin... ganz arg... ich war total konfus... es war aber nach kirzer weile wieder vorbei....
    alles wird gut..
    so :))

    AntwortenLöschen
  5. Hach, da plumpst mir auch ein Stein vom Herzen! Auf das es nur noch besser wird :)

    Bald bringt er Dir lauter selbstgebastelte Sachen aus dem KiGa mit, und du weißt nicht mehr wohin damit,...*grins

    An dieser Stelle noch ein riiiiiiiesiges Dankeschön für das Stoffpäckchen! Nach der 4 Stündigen Autofahrt vom einen "Zuhause" zum Anderen, voller Staus und grausamen Unfällen, war das Päckchen genau richtig! Ich hab mich wahnsinnig gefreut, ach was, ich freu mich immer noch :) Als hättest du meine Gedanken gelesen, welche Stöffchen mir gefallen!!! Freue mich schon aufs verarbeiten... :)

    Ich sag nochmals DANKE! Fühlt Euch gedrückt! Euch eine erholsame, schöne Nacht voller süßer Träume ;) Meike

    AntwortenLöschen
  6. TOLL!

    man kann den stein über die berge hören ;)

    ... und toll dass sie sich umgezogen hat *lach

    AntwortenLöschen
  7. Hey, fein, das freut mich, super!
    Man ist wunderbaer erleichert, gell?

    Unsere Beiden blieben heute bis nach dem Mittagessen und wir stocken ab morgen bis 14 Uhr auf.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv