Sonntag, 27. September 2009

Berlin Trilogie Teil 3: Shop ´till you drop ...

... und ein paar Tipps!

Primärer Grund meiner Berlin Reise war eigentlich der Stoffmarkt in Potsdam. Das Bonus "Zuckerl" war, ihn mit Sylvie besuchen zu dürfen.

Ich war überwältigt vom Angebot und ließ gleich am ersten Stand 50.- für Bänder liegen *seufz*



Glaubt mir, ich hätte kaufen können bis zum Umfallen, wie mein Titel schon so schön sagt, aber bei Preisen von 18.-/Meter viel es mir nicht schwer, mich zusammen zu reißen ... so schön sie auch waren ; D



So wurde viel gestreichelt, bestaunt und bewundert, aber eher wenig gekauft ...



Eher wenig heißt natürlich nicht Nichts *gg*

Hier meine Erungenschaften ...

Tiergarten Schönbrunn 085

Tiergarten Schönbrunn 081

Das kommt davon, wenn man eine Woche "Shabby-Chic" wohnt ... was fange ich bloß damit an?!

Tiergarten Schönbrunn 083

Und mit Wollwalk habe ich auch noch nie gearbeitet? Irgendwelche Ideen außer Stulpen?!

Tiergarten Schönbrunn 087

Das einzige Retro- Teil, dass ich am gesamten Markt finden konnte. Eine original Segelplane aus den 70ern. Sehr robust und ideal für Taschen ... mal sehen.

So richtig fündig wurde ich dann bei Frau Tulpe, wo die Preise widererwarten niedriger waren als am Stoffmarkt (?).



Zwar fand ich eine der beiden Verkäuferinnen etwas unfreundlich, aber sobald ich begann meterweise einen Stoff nach dem anderen zuschneiden zu lassen, wurde sie immer freundlicher *grumml* ...

Tiergarten Schönbrunn 079

Tiergarten Schönbrunn 076

Tiergarten Schönbrunn 077

Die Auswahl ist gigantisch. Nicht nur an Stoffen, sondern auch Bändern und "Tüddelkram" wie Sylvie es immer nannte. Und der Laden an sich ist schon eine Reise wert ; D

Wir waren natürlich noch in unzähligen anderen Läden, die alle sehr nett waren. Zu erwähnen wäre da noch z.B: Twinkltwinkl, wobei hier die Stoffe wieder etwas mehr kosten, jedoch viele Schätze zu entdecken sind.
Kauf dich Glücklich fand ich jetzt vom Ambiente ganz nett, aber ich mag so super stylische, angesagte Läden nicht wirklich.
Dann gab es noch unzählige, großartige Secondhand Läden, die ich am liebsten leer gekauft hätte, wären die Klamotten nicht größtenteils aus Polyester gewesen (70er eben) und die Preise zum Teil unerschwinglich. Schön zum Ansehen waren sie allemal.

Wer coole Klamotten Second Hand zum Kilo Preis von 13,90- erstehen will ist hier sehr gut aufgehoben ...

Seconhand zum Kilo Preis

Es gibt mehrere Filialen sowohl in Berlin als auch in ganz Deutschland.
Neben ein paar Klamotten, 2 Kissenüberzügen und einer Tasche habe ich dieses Traumteil ergattert ...

Tiergarten Schönbrunn 010

Und wir finden es alle ziemlich fein ; D

Tiergarten Schönbrunn 075

Fündig wurde ich noch am Flohmarkt in Potsdam, den wir 2x besuchten bzw. heim suchten ...



Das Wetter ein Traum, kaum Menschen (ganz anders als in Wien) und viele, viele Schätze, die ich leider nicht alle bergen konnte : /



So wie ich es liebe. Nicht fein säuberlich auf Tischen aufgereit, sondern schön in Kisten zum Wühlen und Entdecken ...




Und wir trafen auch alte Bekannte *winkzufee*

Für Fee : DD

Entdeckt habe ich natürlich viel. Wundert nun vermutlich keinen von euch ; D
Vor allem Sachen die hier allgemein als "Ost-Schrott" abgetan werden, haben es mir an getan und den Weg in meinen Seesack gefunden *gg*



Meine Schätze warten noch in Berlin darauf von der lieben, lieben Sylvie verschickt zuwerden, denn weder hatte ich den Platz im Koffer noch war ich mutig genug mit diesem Teil in der heutigen Zeit durch den Zoll zu gehen ...

Zurück vom Flohmarkt

Keine Ahnung, was ich damit anfangen werde, aber das Design und dann noch türkis ... die musste einfach mit.



Apfel- Tasse, ein alter Baukasten für Moritz, ein plastik Halskette aus den 70ern, ein kitschiges Schälchen, ein schriller Eierwärmer in Hühnchen Design und eine kleine Brosche.



Nochmal der Fleischwolf, der keiner ist und ein Email Töpfchen mit Deckel



Ohne Worte

O-Ton Nachbarin: Was willst du mit dem ganzen DDR Schrott *gg*

Orange farbener Krug aus der DDR (laut Händler) und dazu passende Schreibtischlampe ... könnt ihr euch das Schmunzeln noch verkneifen? Dann wartet ab ...



Ein Wecker- fragt nicht- und Wum, der mir bei der Kontrolle am Flughafen beinahe zum Verhängins wurde, weil ihn der Beamte beim Durchleuchten meines Rucksacks, der hoffnungslos mit den von C.´s an Moritz vererbten Ostheimer Figuren überladen war, nicht richtig zuordnen konnten. *schwitz* Es folgte ein verschmitztes Lächeln, als ich ihn zum Vorschein brachte, gefilzt wurde ich trotzdem, weil mein Busen piepste ?!


Und nun der krönende Abschluss an Geschmacklosigkeit ...



Bei unserem zweiten Besuch war ich zurück haltender, wobwohl ich den Nierentisch zu gerne gehabt hätte und der Händler die Preise purzeln ließ ... zum Schluss meinte er ganz verwundert zu Sylvie: "Was hat sie denn auf einmal?"

Tja, ich weiß auch nicht ... WAS HAB ICH DENN?























Kommentare:

  1. Diese Stoffe - sind toll!
    Die Decke - ein Neidfaktor!

    AntwortenLöschen
  2. oh diese häkeldecke treibt mir ein wenig die tränen in die augen! soeine hatte ich mal, von meiner oma gefertigt udn ich war so mutig sie mit ins öffentlcihe freibad zu nehmen um mich mit einer freundin drauf zu flääätzen... dann eine kleine abkühlung und als wir zurück zu decke kamen, war da keine decke mehr - nur noch unsere taschen, vollständig, aber die decke war geklaut - quasi unterm hintern weg. also bleib schön drauf sitzen kat! ich rate es dir! (sonst hab ich bald wieder eine ;D .. *räusper*)

    AntwortenLöschen
  3. @Julia: Oh weh .. wer tut den sowas?
    Ich werde die Augen offen halten, wenn ich eine sehe, schnapp ich sie mir und schicke sie euch!
    Und die Chancen stehe gut, denn jetzt ist wieder Flohmarkt Zeit!!!

    Einen schönen Tag euch!

    p.s: du wirst nicht glauben, was wir gefunden haben ; D Soon in your post ; DD

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaa, ich habe ihn schon bei Flickr gesehen :-)! Und die Decke ist so... wirklich... ahhh Neid :-)!

    AntwortenLöschen
  5. Du machst so tolle Bilder! ♥ Bin gespannt, was du aus den schönen Stöffchen nähen wirst.
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  6. tooooolle bilder und so tolle sachen!

    AntwortenLöschen
  7. Ahhh, Wahnsinn muss das toll gewesen sein. Ein Schlaraffenland. Mit wieviel Gepäck bist Du eigentlich wieder abgereist? Oder bist Du mit leeren Koffern hingefahren? *g*

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  8. Die Stoffe sind ja wundervoll! Und Wum hat für Aufregung gesprgt - lustig! So einen habe ich auch irgendwo hier rumsitzen....
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv