Mittwoch, 21. Mai 2008

Nachtrag: Unser Wochenende

Da es bei uns momentan nicht sehr viel Fotogenes gibt, außer Chaos, Unordnung und einer sich ganz mies fühlenden Manati-Mum ...




... hier noch ein paar Fotos vom Wochenende:

Samstag war der liebe Herr B. den ganzen Tag auf der Uni, sodass ich es mit Meister Moritz und Bruno doch am Wochenende in den Prater gewagt habe.
Resultat, es war laut (Kinder-Marathon) und Bruno wurde von einem Terrier gebissen, glücklicherweise gab es aber keine Fleischwunde.
Wir haben uns dann einen unserer Geheimwege gesucht und doch noch einen schönen Vormittag verbracht (mit einem leisen Wummern im Ohr) ...
Am Nachmittag stand dann mal ein ganz anderes Projekt an der Tagesordnung.
Moritz hat schon seit geraumer Zeit zu verstehen gegeben, wenn er ohne Windeln unterwegs war, dass er mal muß ...
Und da Ikea nun Töpfchen in sein Programm aufgenommen hat, ein Wink des Schicksals, haben wir gleich zugeschlagen und siehe da, es funktioniert ...



Und nicht nur bei uns, sondern auch bei den Großeltern ...


Wo wir einen schönen Sonntag verbrachten ...

... mit gutem Kuchen ...



... und Spaß am Bauernhof!
Moritz trägt hier übrigens eine meiner selbst genehten Gartenhosen aus einem alten Paul Frank T-Shirt (erkennt man den Affen Julius auf dem Foto?) ... den Gummi muß ich noch etwas enger machen *g*

Zum krönenden Abschluß gab es noch ein bombastisches Gewitter und Weltuntergangsstimmung ...

So, Moritz wird gleich aufwachen und wir können mit meinem "Craft"- Room bzw. Craft Half-of-a- Room weiter machen ...

Fotos gibt es bald!



Wieder was zum Schmuntzeln:

Kommentare:

  1. ...und bei euch gibt es keine abenteuer??
    hund vom hund gebissen...ich glaub es nicht...

    (weißt du eigentlich vor meiner PANISCHEN AnGST vor hunden ;(

    die fotos sind wieder soooo nett!!
    ...und die schnecke...cedric hat eine besondere liebe zu den tierchen, er hat 2 minigewächshäuser, in denen er immer salat und so aussäät und dann schnecken zum fressen und beobachten einlädt :)

    AntwortenLöschen
  2. schöne Fotos .........
    ich hoffe, es geht Dir wieder besser :0(
    Und Eurem Bruno auch .......

    liebe Grüsse, Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Mannomann.
    Aber es sind ja auch ganz tolle Nachrichten dabei! Gratuliere zum Topfgeschäft!

    AntwortenLöschen
  4. Echt schöne Fotos!!!!Wobei die mit der Schnecke ich ich am liebsten hab!! Hoffe euch gehts schon besser!!
    Danke für dein liebes Kommentar und ja, der Krug ist von Spiegelburg!!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Super schöne Fotos, wie Deiner ganzer Blog.
    Ich verlinke Dich mal.
    LG Gela

    AntwortenLöschen
  6. @babaprincess:
    Spät aber doch komm ich nun endlich zum Antworten ...
    Aus dem Grund haben wir einen Mops. Der ist so ziemlich ganz unten in der Hundewiesen- Hierarchie und daher droht im prinzipiell keine Gefahr. Und wenn ihn denn doch einmal einer schief anschaut, legt er sich schnell freiwillig auf den Rücken. Er ist sehr devot *g*
    Meine Eltern hatten einen Terrier, da war das ganz was anderes und auch mit ein Grund, warum wir uns für ein Schmusekissen namens Bruno entschieden haben ...
    Auch bei dieser Rauferei war es nicht die Schuld der Hunde, sondern, leider wie so oft, die der Besitzerin, die meinet, es wäre eine gute Idee dem Hund auf der Hundewiese einen riesen Knochen zu geben ... nachdem er Bruno gebissen hat, glücklicherweise nicht wirklich verletzt, hat ihn kurz darauf ein größerer Hund fast zerlegt, aus dem selben Grund ... manche lernen es eben nie...

    Wir haben uns jetzt auch einen Behälter aus der Zoohandlung geholt in dem Moritz nun 2 Schnecken pflegt und beobachtet, wir tauschen sie dann alle paar Tage gegen andere aus!
    Und füttern tut er sie auch gerne ; )
    Das Cederic ihnen sogar extra Salat zieht find ich toll ; )
    Unsere profitieren vom Bio- Abfall

    AntwortenLöschen
  7. @vintage love:
    Ja, danke, seit gestern ist wieder alles bestens. Kein Wunder das mein Kopf rebellierte, wir haben hier momentan Temperaturen über 30°C im Schatten!!!

    Und dem Mops gehts auch gut, dank seiner Fettdepots *g*

    Und? Schon im Meer geplantscht?
    Ich muß so oft an deinen wundervollen Bilder Denken!

    lg

    kat

    AntwortenLöschen
  8. @jaana:

    Danke, aber das mit dem Topfgeschäft ist schon wieder vorbei. Die anfänglich Euphorie ist verflogen und es macht ihm nun viel mehr Spaß irgendwohin zu pieseln ... naja, nicht so schlimm, wir haben ja noch Zeit. Immerhin ist er ja gerade mal 20 Monate ... er soll selbst entscheiden ; )

    Schönen Abend noch!

    AntwortenLöschen
  9. @sue:

    Danke!

    Ja, die Schnecken sind ein dankbares Motiv ; )
    Und uns geht es wieder blendend, Gott sei dank! Kopfweh mit Kleinkind ist noch unlustiger als es eh schon ansich ist und dann das Ganze noch beim Umbau.. das nimmt einem dann jeglich Freude.

    Spiegelburg, dachte ich es mir doch, sehr hübsch!
    Ich hab mir ja gestern auch ein paar Dinge von der Garden Kollektion gegönnt!

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv