Freitag, 21. März 2008

Auf eine Neues ...


... ich hoffe es funktioniert jetzt wieder.

Heute waren wir noch auf ein Hupferl beim Dehner, weil ich unbedingt Tulpenzwiebel brauche bzw. brauchte. Bekommen hab ich sie leider nur im Topf. Eigentlich wollte ich sie auf alte, gesammelte Flaschen von passierten Tomaten stellen, wie ich es letztes jahr geschenkt bekommen habe um Moritz zu zeigen wie eine Blume wächst. Nun muß diese Aufgabe unser neues Familienmitglied übernehmen:



Bis jetzt habe ich Keime und Sproßen immer in unserem vierstöckigen Keimbehälter gemacht, aber da muß man so irre aufpassen, dass nichts zu schimmeln beginnt und mit Kleinkind noch viel mehr (manche Wurzeln sehen ja noch dazu aus als täten sie schon schimmeln *tststs*) ich hoffe das es mit diesem hier leichter und lustiger für Moritz ist!

So, muß mich jetzt herrichten, wir bekommen Besuch!

Kommentare:

  1. Hallo, eben habe ich Deinen Blog entdeckt und mich ein wenig umgeguckt. Gefällt mir gut, Dein Blog.
    liebe Grüße von
    Friederike

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich sehr, dass es dir gefällt. Leider gibt es momentan wenig kreatives dafür umso mehr familiäres zu sehen, da ih mir vor zwei Wochen den rechten Arm gebrochen habe ...
    Ich habe eben gerade mal bei dir vorbei geschaut und Hühnchen entdeckt die mir sehr bekannt vor kommen *g*
    Die "Lege"Hühner habe ich selber auch probiert und die Hänge- Hühner habe ich mir vorgestern bei DaWanda gekauft!!!
    Toll sieht er aus, dein süßer Hühnerstall !

    Auf bald!

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv