Montag, 16. April 2012

Montag: wet.wet.wet.

IMG_3126

Es regnet und regnet und regnet.
Da fällt es nicht leicht aus den Federn zu kommen.

Müssen wir aber.

Der Hund muss raus ...
 IMG_3127

Und ein Termin bei der Lieblingsärztin.
Dieses Mal darf Moritz.

Also wieder kein Kindergarten. Geht hier auch niemanden ab ...

IMG_3129 IMG_3132

Da Moritz nicht geschröpft oder genadelt wird, sind wir schnell fertig ...

IMG_3133 (1)

Proviant vom Lieblinsbäcker ...

IMG_3134

... Topfen-Marillen- Zipf *njamnjam*


 Gleich ums Eck ...

IMG_3137

... nein, noch ein Stückchen ...

IMG_3138


Das Haus des Meeres. Pflichttermin, wenn wir auf der Mariahilferstrasse zu tun haben.

Regelmäßige Leser kennen das HDM durch meine geschätzten 100 000 Berichten vermutlich schon in und auswendig, und trotzdem gibt es wieder ein paar Bilder ... diesmal mit HandyCam ...

IMG_3164 IMG_3140 IMG_3151 IMG_3154 IMG_3155 IMG_3157 IMG_3159 IMG_3158 IMG_3161 IMG_3162 IMG_3163 IMG_3167 IMG_3169 IMG_3176 IMG_3179 IMG_3210

... der Magen knurrt, also ab nachhause ...

IMG_3221
 IMG_3222

... das schauen wir uns an : )

IMG_3223

... I <3 Flieder ...

IMG_3224

... Boxenstop: Schuhwechsel  ... 

IMG_3225

... denn  der Mops muss raus : ) 

Die beste Gelegenheit dazu ...


MEIN KIND KANN FLIEGEN!

IMG_3226 IMG_3227 IMG_3234 IMG_3235 IMG_3236 IMG_3237

14:30 ... jetzt aber schnell ...

IMG_3238

... dank KeloMat ist das Erdäpfelgulasch in 30 Minuten fertig ...

IMG_3239 IMG_3240
... den Rest des Tages verbringen wir gemütlich.

Jogginghosen an und rein ins Vergnügen.

IMG_3241
... Moritz hat vor Weihnachten von einem Tag auf den anderen aufgehört mit seinen Autos zu spielen. Dabei waren die Jahrelang sein ein und alles.

Also habe ich den Koffer ins Abstellkammerl getan, wo er nicht vermisst wurde ... bis heute ...

IMG_3242
... das war wie Weihnachten für ihn : )

Kommentare:

  1. Hach, so schön bei Euch .. Da möcht ich am liebsten auch mal einen Tag mit dabei sein .. Einfach mit entdecken, faulenzen und lecker essen.

    Liebste Grüße und einen wunderschönen Tag, Sindy

    AntwortenLöschen
  2. Das ist eine meiner ersten Kindheitserinnerungen: April, schon ein bißchen warm nach dem Regen, Gummistiefel, Frühlingsduft und dieses herrliche "Lacken steigen" (für Deutschland: durch Pfützen waten :-))und hinterher einen Regenwurm finden, den man in der Hand hält und ihn genau betrachtet. Heute sieht man das fast nicht mehr, nur mehr Kinder die mit dem Auto von A nach B gefahren werden. Schön, dass Moritz "fliegt". Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv