Montag, 14. November 2011

Wochenende: Der Weg ist das Ziel

Den Freitag habe ich ganz dezent ausgelassen, denn obwohl es mein Mama Tag war, gibt es nichts spannendes zu erzählen. Der plötzliche Wintereinbruch hat meinen Kopf überfordert und mir einen Nachmittag im abgedunkelten Raum beschert. Migräne mit allem was dazu gehört. Kurz bevor Moritz wieder eintrudelte, wurde es erst etwas besser : /

Dafür war das Wochenende umso schöner. Minusgrade und Sonnenschein.
Das schreit förmlich nach eine Trip nach Mödling ...



... unser Berlingo ist ein inoffizieller Helfer des Weihnachtsmannes ( wir glauben hier allerdings ans Christkind )

Die Strecke, ginge man sie zügig, ist nich länger als ein Fußmarsch von 1 max. 1 1/2 Stunden.
Mit Moritz ist allerdings der Weg das Ziel. So viel gibt es zu beobachten und zu entdecken ...



 















 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 







4 Stunden haben wir für die Strecke gebraucht : ) Mit vielen Tee Pausen, Abstechern, Erkundungstouren, Kletterpassagen und Sammelaktionen ...











Nach einem flotten Mittagesse, Dinkel Spagetti mit Lauch-Obers Sauce, wurde gefaulenzt und die Zeit mit dem Papa genossen ...

Papa Zeit

Sonntag gab es noch immer strahlenden Sonnenschein und frostige Temperaturen ...



Wärend Muttern ihre Runden drehte, gingen die Männer auf dem Feld hinterm Haus auf die Pirsch ...

made by Herr B.
made by Herr B.

Mit Erfolg, wie man sieht ...

made by Herr B.
Man traf sich Mittags wieder im Warmen, genoss Vollkornpizza frisch aus dem Ofen und begutachtete die Ausbeute... Sonntag Flohmarkt







PS: Irgendiwe habe ich das mit den Bildgrößen vermurxt ... mal groß, mal klein, aber ich bin zu müde um das jetzt noch zu korrigieren ... ich hoffe sie gefallen auch so *gäähhhhn* Einen schönen Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Duuuuu, Kaaaat?
    Kannst du mir verraten, was ihr da für einen tollen Fußboden bei euch habt. Ich weiß da gabs mal einen Post, aber ich finde den nicht mehr. :)

    Wir ziehen doch nächstes Jahr ins eigene Haus… und euren Boden finde ich so so toll. Inspirier mich! (Tust du eh)

    Viele Grüße
    Pamela

    AntwortenLöschen
  2. Kat, weißt du was ich ich an deinem Blog so liebe?

    Ich fühl mich immer so, als wäre ich mittendrin. Hach, das ist so schön und ich liebe deine Erzählungen! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Traumhafte Bilder, was für ein Genuss hier ein Stück mitzugehen in diesem schönen Herbst. Ebenfalls gute Woche!!

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ihr habt so tolle Ausflugsziele, mit Kraxelmöglichkeit und abwechslungsreicher Landschaft. Bei uns gibt es nur ödes plattes Land mit Acker ... Laaangweilig ...

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön! Es freut mich, dass Du wieder "blogst"!

    AntwortenLöschen
  6. @Pamela: Aber gerne doch ... der Boden ist von Weitzer Parkett: Eiche Ice oder geeist. Wir sind sehr zufrieden damit. Nur waren wir überascht, wie empfindlich Parkett ist, auch wenn wir uns für die härteste Holzart entschieden haben ... wir hatten vorher Laminat vom Schweden, der war unverwüstlich, bei Parkett muss man dann schon aufpassen, dass man keine Steinchen in der Wohnung hat und Filzgleiter sind das A und O ... bin schon gespannt auf euren Umzug!
    lg!

    AntwortenLöschen
  7. @Malcesine: Acker ist auch toll, haben wir gleich hinter dem HAus, aber ich versteh schon was du meinst ... Mödling hat noch dazu so ein Mittelmeer Flair durch die Pinien Wälder ... im Sommer fehlt dann nur noch das RAsucehn des Meeres. Und die Runde ist perfekt für Kinderfüße geeignet : )

    lg

    AntwortenLöschen
  8. @Rebi: ... da werde ich gleich ganz rot : ) DAnke ; )

    AntwortenLöschen
  9. schöne, schöne, schöne bilder ... bei uns in linz glaub ich wird es die sonne heut nicht schaffen, da tun diese bilder gleich nochmals so gut. das häferl mit den herzen kenn ich :), mein hirn arbeitet es erinnerungsmäßig zuzuordnen.
    lieben gruß
    sabine

    AntwortenLöschen