Montag, 20. April 2009

Verwöhnt ...

wurden wir dieses Wochenende mit schönem Wetter, ...



Engerling

More Happy Days!

Ein wenig Ruhe ...

Arbeit

... um die bestellten Baumwoll Newsboy Mützen an zu fertigen ...

My creation

... Moritz bekam natürlich auch eine ; D
Ich biete jetzt übrigens meine Häkelhauben auch in Bio-Baumwolle an!
Farben gibt es auf Anfrage!

... einem Ausflug in den Wurstelprater mit Herrn B. ...

Immer ein Muss ...




Einem "kamikaze" Mauzie ...




... einem kleinen aber feinen Kinderflohmarkt, auf dem schon fast ein inoffizielles Blogger Treffen statt gefunden hat (*wink* zu Nora und Katharina) ...

Aaahhhhhh ....

Flohmarkt Beute

... und einen tollen Start in die Woche.


Mit Kinder-Spielgruppe ...



Zufuß 2 Stunden nachhause, weil es so schön war; Mit kurzem Zwischenstopp zur Stärkung versteht sich ; D



Kurzen Zwischenstopp zuhause.
Bärlauchsuppe mit Walnussbrot genascht, aufs Laufrad geschwungen ...



... und ab zum Arnbergpark, um dort auf unseren Arzt- Termin bei einem Spezialisten für Hautkrankheiten bei Kindern zu warten (wegen Mauzies Haar-Problem) ...

011
... eine nette Mami kennen gelernt, deren Tochter in den gleichen Kindergarten wie Moritz gehen wird und Nummern ausgetauscht (Zufälle gibt es!)

Eine Stunde später auf die andere Straßenseite zum Arzt ...

021

Schon beim Betreten der Praxis geahnt, warum wir nicht lange auf einen Termin warten mussten bei solch einer Korephäe und dass sich Herr B. verlesen haben musste ...

026

023

So sieht nicht das Wartezimmer eines Kassenarztes aus *gg*
Die Einzigen im Warteraum, 5 Minuten Wartezeit, viel zu kurz in Anbetracht des Spielzeug- Angebotes (man sieht ja auf dem Foto nur einen Bruchteil!!!), ein ruhiges, langes, ausführliches Gespräch mit einem der angenehmsten Ärzten, die ich bisher erleben durfte (egal ob privat oder nicht) und dem Gefühl in guten Händen zu sein.

Leider nun jedoch auch mit der Gewissheit, dass Moritz tatsächlich an Alopecia Areata leidet, dem Kreisrunden Haarausfall und wir nun noch untersuchen lassen müssen, ob sich diese Auto-Immunerkrankung nur auf seinen Haarwuchs auswirkt (hoffentlich), oder eine generelle Immunschwäche vorliegt, was zwar sehr unwahrscheinlich, aber natürlich erheblich schwerwiegendere Folgen hätte und dem nachgegangen werden muss.
Das heißt, Moritz stehen in nächster Zeit einige Untersuchungen bevor unter anderem eine Blutuntersuchung, die bei Kleinkindern schneinbar ungern gemacht wird *schluck*
Drückt uns die Daumen, dass es nur die Haare sind!

Um diese Neuigkeiten erst mal zu verdauen musste gleich mal ein Eis vom Bortolotti her.

027

Merkt man, dass es sein Erstes war? *gg*

Alles wieder nachhause gegangen, von Herrn B. und Mops auf halber Strecke abgeholt (da musste ich wenigstens nicht mehr das Laufrad tragen, denn Rad und Eis, das geht nicht) und um 19:00 mit einem total aufgekratzen Mauzie nachhause gekommen. Geduscht und ins Bett gefallen ; D

Obwohl kräftezehrend, liebe ich solche Tage über alles!

Einen schönen Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Also doch pickiges Zeug! Na endlich. Viel viel Glück mit den Tests, wir drücken euch die Daumen!

    AntwortenLöschen
  2. kat, ich drücke ganz fest die daumen und denke an den mauzie°
    bussis und grüße
    sylvie

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr lieben!
    Morgen ist es soweit und dann heißt es 2 Wochen warten ... glücklicherweise vergeht die Zeit mit Kindern viel schneller ; D
    @ Sarah: Ja, jetzt gibt es auch bei uns pickiges Zeug ; D
    Ich lade gerade das Video hoch von seiner gestrigen Premiere ; D Er hätte beinahe Salti geschlagen *gg*

    AntwortenLöschen
  4. Drück euch die Daumen, dass es nur die Haare sind, der kleine Zwuck!
    Schöne Fotos und die Stoffe, hast du die auch vom Flohmarkt??
    Freu mich auch über das tolle Foto von der Spielgruppe, die Idee mit dem Schlauch ist genial, die werd ich mopsen für meine Spielgruppe, das wird ihnen auch Spaß machen!!
    Eis von Bortolotti, lecker, immerwieder ein muss, wenn wir in Wien sind.
    GLG
    und noch eine schöne Woche
    Susanne

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv