Freitag, 12. März 2010

HAPPY

Es soll nich der Eindruck entstehen, das sei hier nur mehr ein Trauer-, Frust- und Grantl-Blog. Also wieder mal etwas Erfreuliches und vor allem Buntes!

Heute morgen war ich auf dem ersten Flohmarkt in diesem Jahr. Es ist ja nun nicht so, dass ich ganz auf Konsum verzichten kann ... leider. Aber ich bin schon ein wenig stolz, dass ich mich bisher recht wacker schlage, was meine Challange, also den Verzicht neue Produkte zu kaufen, betrifft.
Seit Weihnachten sitze ich schon auf Nadeln, endlich wieder kaufen, kaufen, kaufen ... schlimm, ich weiß : D

Aber ich bin ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Es passte alles in einen Trolly ... und ein Sackerl *räusper*

Bereit?

Na dann los ...


Häkeldeckchen für Sylvie und mich ...

: D

Nettes Döschen von Manner für mich ...

Döschen

Fürs Mauzie ...

Fürs Mauzie

... die ist ganz klein!

Täschchen pour moi ...

Wollte ich immer schon haben ...

... nach dieser suche ich schon so lange!

WWF

Die Vorzüge dieser Tasche erkennt man auf dem Foto nicht wirklich. Aber mal abgesehen davon, dass sie von WWF ist und ich schon im zarten Alter von 12 Jahren Unterschriften gegen den Walfang gesammelt habe wie eine Irre und mit Schulkolleginen zuammen dafür gesorgt habe, dass der Dosenautomat in der Schule abgeschafft wird, ist sie auch irre groß, wahnsinnig robust und hat, gaaaanz wichtig, 100.000 Fächer : D

Und wieder einen Schritt näher zum Selbstversorger ...

Wer weiß was das ist?

... wer weiß was das ist? Richtig, ein "Entsafter" mit dem nächsten Sommer hoffentlich unzählige Saft und Gelee Creationen entstehen werden.

Ein bisschen Old school Melamin für die Küche - ich steh drauf ...

Melamin Liebe

... und ENDLICH ein neues Nudelholz. Bis vor kurzem habe ich mit Mauzies 7.- Spiel- Gut- Siegel- tragendem- Luxusteil gewalkt, weil sich von meinem vor Weihnachten der Griff verabschiedet hat ...

Endlich muss ich nicht mehr mit Mauzies Kindernudelholz arbeiten : D

Zu süß um nicht mit genommen zu werden ...

Freude

... auch wenn wir schon viel zu viele Tassen hier im Schrank stehen haben ...

Love

... ohne Worte ...

Und dieses Set hat mich nicht los gelassen. Keine Ahnung warum. Ich mag die Farben und das Design ...

Ich konnte nicht daran vorbei

Und dann habe ich dem Buben noch die Welt gekauft ...

Ich habe Moritz heute die ganze Welt geschenkt

... für 2.- : DD

Ich habe in den mageren Wintermonaten begonnen eine Liste zu erstellen mit Dingen, nach denen ich suche. Zum Beispiel ein gutes Mikroskop, ein gutes Fernrohr, ein Feldstecher, einen alten Wecker zum Zerlegen für Moritz, einen Fleischwolf, ein altes Telefon, , ein altes Radio, eine alte Kaffeemühle, Werkzeug ... und eben den Globus : D

Manati- Mum ist Happy!

Und jetzt gehts ab ins Wochenende, das man hier seit März noch mehr zu schätzen weiß ; D

Kommentare:

  1. Wie schön, es ghet weiter! (Mit Inspirationen, schönen Bildern und einfach, was euch so umtreibt)
    Morgen will ich auch auf zwei Flohmärkte, allerdings Kindersachenmärkte. Endlich geht es wieder los. Bin auch schon im Kauffieber.
    Bei uns auf dem Flohmarkt findet man leider selten solche Schätze, frage mich echt, wieso?
    Und wenn, dann zu abartigen Preisen.
    Das Weltwissen der Siebenjährigne wird kräftig erweitert, oder? :-))

    Ein schönes Wochenende, genießt jede Minute.
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Wow toll!!! Du hast echt super Sachen geshoppt, aber ich glaube ihr habt auch ganz tolle Flohmärkte in Wien, oder?
    Ich bin gerade am planen, ob es für uns nicht auch mal von Norddeutschland nach Österreich geht, würd mich schon reizen...
    Bei uns ist Sonntag wieder Flohmi angesagt und ich bin schon ganz heiß drauf :)

    GAnz liebe Grüße Friederike

    AntwortenLöschen
  3. Oh nein wie toll. Das Kännchen mit den Herzen habe ich vor 2 Wochen auch erstanden :)
    Schöne Ausbeute
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. ui! ich finde die beiden tassen und das kännchen mit den herzen am allerwunderbarschönsten! so ein ähnliches habe ich ja aus emaille bei meinem letzten bummel über den hiesigen flohmarkt gefunden ;)
    lieben gruß,
    lena

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Schätze hast du da ausgegraben! An der tollen Teekanne hätte ich auch nicht vorbei gehen können!

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt bestimmte Dinge im Leben, die man nicht unterdrücken sollte, weil sie einfach glücklich machen. Wie eben auch das Besuchen von Flohmärkten :-) Hast du gut gemacht ;-)

    AntwortenLöschen
  7. wie schön, das bei euch endlich die saison gestartet ist;o)
    bei uns füllen sich die flohmärkte jetzt auch wieder langsam, es gibt wieder mehr stände, somit ein größeres angebot:o) vor allem haben viele keine stoffe im winter angeboten, da sie angst hatten, die leute würden diese in den dreck fallen lassen...
    an dem set wär ich wohl auch nicht vorbeigekommen, sehr schön!
    unsere hundedame verhält sich übrigens sehr ähnlich...:o( an der leine ist ein graus mit ihr, ohne leine ist alles süß...klasse mops-bild:o)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  8. boah, na hör ma auf!
    am besten gefällt mir dieses gelbe geschirr,hab ich NOCH NIE gesehn!
    das mit der liste ist cool, weil so werden deine wünsche *visualisiert* und so gehen sie leichter in erfüllung ;)
    meine liebe, danke für´s für mich mitgeiern!
    liebe grüße und genießt den sonntag!
    sylvie
    (achja, der mega-entsafter ist auch geil!!!)

    AntwortenLöschen
  9. Hallo!

    Ich lese hier schon seit längerer Zeit unheimlich gerne (still) mit. Heute ist mir aber etwas für euer "Abstellkammerproblem" eingefallen, das ich jetzt unbedingt loswerden muss! Da sich eure "nette" Wohngenossenschaft ja nicht in der Lage sieht etwas zu ändern, könntet ihr doch die Türe zur Abstellkammer aushängen (einstweilen im Keller verstauen), und in der Abstellkammer selber die Nische links entweder mit Regalen austatten und mit Vorhang zuhängen, oder einen geräumigen Kasten hinstellen, oder einen Einbau vom Tischler oder handwerklich begabten Gatten, Papa,... reinbauen lassen, etc. etc. So fällt der Stauraum nicht weg und der Weg zum WC ähnelt keinem Hindernislauf mehr.
    Das ist mir gestern vorm Einschlafen eingefallen.... schon komische Welt in der wir leben, oder? Man zerbricht sich den Kopf für Menschen die man noch nie persönlich gesehen hat, freut sich wenn diese Menschen die Aussicht auf eine schöne große Wohnung haben, leidet mit, wenn die Mutter ihr "Baby" den ersten Tag in den Kindergarten bringt, und und und.

    Viele liebe Grüße aus der Stmk.,

    Leni

    AntwortenLöschen
  10. Dier Herzchenkanne hat meine Mama auch ... aber sie rückt sie nicht raus.
    :)

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Funde! Herzlichen Glückwunsch zum Entsafter! Ich habe den von meiner Oma in Betrieb - und jeden Sommer kommt er zum Einsatz!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  12. @Sylvie: So, endlich komme ich zum Antworten! Das gelbe Geschirr kenne ich auch nicht ... keine Ahnung woher das kommt. Unten steht was von Italien ... hm. Vermutlich vom Sewa : DDD Immerhin habe ich 10.- dafür liegen lassen, was für meine Verhältnisse echt viel ist : D

    Das mit der Liste ist wirklich gut, denn sonst verliertb man sich total in dem ganzen Firlefanz. Ewig habe ich auf diesen Globus gewartet und jetzt sehe ich auf jeden Flohmarkt duzende : DD

    lg

    kat

    AntwortenLöschen
  13. @Leni:

    : DDD Das ist ja nett! Aber wir haben schon eine Lösung gefunden. Hoffe ich. Wir werden einfach einen extra Raum einbauen lassen. Also das kleine Abstellkämmerchen in einen Abstell und Büroraum umwandeln. Da kommt dann noch ein Schreibtisch rein und der PC, Aktenordner ect. durch einen Paravent getrennt von dem übrigen Gemurx : D
    Da wäre er sowieso hin gekommen und ob da nun ne Mauer drum rum ist oder nicht, macht keinen großen Unterschied. So sieht es dann auch noch ordentlicher aus.

    Aber danke für deine Mithilfe!
    Jetzt musst du nur noch die Daumen drücken, dass das auh tatsächlich umgesetzt werden kann und sich nicht die Baufirma quer legt!

    AntwortenLöschen
  14. @Mara: Wir haben ihn am Wochenende getestet und sind mehr als zurfieden. Jetzt muss nur noch Moritz davon überzeugt werden : D Momentan ist er nur fürs Entsaften zu begeistern!

    AntwortenLöschen