Freitag, 1. Mai 2009

Under the Sea ...

Da es in Wien schon seit einigen Tagen häftig stürmt sind wir gestern mit dem Wiesel abgetaucht.

Das Blog- Wiesel im HDM 001

Regelmäßige Leser dieses Blogs kennen die Bilder unseres "Schlechtwetter"- Dauerbrenners schon zu Genüge, aber für die Freunde des Blog-Wiesels hier ein kleiner Einblick ...

Das Blog- Wiesel im HDM 006

Hier sind wir im Haus des Meeres ...

Das Blog- Wiesel im HDM 025


Wir sind fast jede Woche einmal hier und trotzdem übt es noch immer eine große Faszination auf Moritz (und mich) aus ...

Das Blog- Wiesel im HDM 032

Wichtig ist, schon ganz früh dort zu sein. Am besten gleich wenn sie aufsperren. Dann hat man die gesamte Unterwasserwelt und das Tropenhaus praktisch für sich alleine und die Tiere sind noch viel zutraulicher ...

Das Blog- Wiesel im HDM 036

Das Haus des Meeres beherbergt nicht nur Fische aller Art, sondern auch Reptilien, Amphibien und ein paar Säugetriere ...

Das Blog- Wiesel im HDM 049

Das Blog- Wiesel im HDM 051

Pflichtprogramm, wer findet zuerst den Pfeilgift- Frosch!

Das Blog- Wiesel im HDM 055

Das Blog- Wiesel im HDM 068

Für Kinder ganz toll, weil nicht alles so abgeschottet und hinter dickem Glas versteckt ist ...

Das Blog- Wiesel im HDM 057

Wasser- Ballett ...

Das Blog- Wiesel im HDM 080

Die Schmetterlinge sind neu ...

Das Blog- Wiesel im HDM 090


Das Blog- Wiesel im HDM 100

Und ein kleiner Geheimtip für alle nicht Wiener.
Auf dem Dach des Flag- Turms, in dem das Haus des Meeres beheimatet ist, kann man einen ganz wunderbaren Rundumblick über Wien genießen und unzählige Dach-Oasen entdecken!

... wurden wir mit einem wundervollen Blick über ganz wien belohnt

120608 010

120608 004

120608 006


Nett, oder?

Wiesel´s Wien Aufenthalt hat jetzt Halbzeit erreicht. Die nächsten Tage werden ein wenig ruhiger, da wir hier moemntan im Umbau Chaos versinken ...

Wir waren die letzten Tage Late-Night- Shoppen bei Ikea MIT Moritz, der uns den großen Gefallen getan hat und nachmittags noch ein versehentliches Schläfchen eingelegt hat, damit wir entspannt bis 21:00 in den vollen Ikea Genuss kommen konnten (unglaublich wieviel da noch los ist!!!)

hoppala 003

hoppala 006

Momentan stehen nun 2 riesen Sofa-Garnituren in unserem ach so großen Wohnzimmer, eine wartet darauf morgen abgeholt , die andere hübsch positioniert zu werden. Mein Flohmarkt Kästchen und eine schon zusammengebaute Malm-Kommode aus der Fundgrube warten auch noch auf ihren großen Auftritt *HILFE*
Moren geht es dann los. Einbaukasten raus, neues Regalsystem rein, Gewand aussortieren und dann endlich mein Arbeitszimmer ... ich bezweifle, dass sich das alles an einem Tag ausgehen wird. Sonntag feiert jedoch meine Mutter Geburtstag und am Montag ist wieder Spiel-Gruppe und ich bin für die Jause zuständig!!!

Drückt uns die Daumen!
Ein schönes verlängertes Wochenende euch!

Kommentare:

  1. Oh da bin ich aber gespannt auf dein Arbeitszimmer :)
    *lach* so ein Zufallsschläfchen hat Elaine gestern auch gemacht. Es war auf einmal so ruhig, schauen gegangen und da lag das Mäuschen in unserem Bett am Schlafen.

    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. oh ich bin auch schon gespannt und immer noch sehr neidisch. einen raum...nur für mich...davon träume ich...tag UND nacht;-)

    ganz liebe grüsse...bianca

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte - Diese Bilder sind der Wahnsinn. Wow. Mehr fällt mir gerade nicht ein, ich sitze hier mit runtergeklappter Kinnlade. Wow.

    AntwortenLöschen
  4. Da ist man mal ein paar Tage "weg" und schon gibts bei dir soooo viel Neues zu sehen und zu lesen!
    Ich freu mich, dass ihr die Entscheidung gefunden habt, die sich für euch richtig anfühlt - denn darauf kommt es doch an, und nur darauf. Und ein Bettchen für das Geschwisterchen wird sich auch noch wo unterbringen lassen ;) wenn es Zeit dafür ist.
    Ektorp ist übrigens wunderbar zum Schlafen, wir haben selbst einige Monate (also die Nächte) darauf verbracht.
    Ganz liebe Grüße und ich freue mich auf die ersten Bilder!!!

    AntwortenLöschen
  5. Da ist man mal ein paar Tage "weg" und schon gibts bei dir soooo viel Neues zu sehen und zu lesen!
    Ich freu mich, dass ihr die Entscheidung gefunden habt, die sich für euch richtig anfühlt - denn darauf kommt es doch an, und nur darauf. Und ein Bettchen für das Geschwisterchen wird sich auch noch wo unterbringen lassen ;) wenn es Zeit dafür ist.
    Ektorp ist übrigens wunderbar zum Schlafen, wir haben selbst einige Monate (also die Nächte) darauf verbracht.
    Ganz liebe Grüße und ich freue mich auf die ersten Bilder!!!

    AntwortenLöschen