Montag, 24. November 2008

Von Schneemännern, Bratäpfeln und heißen Maroni ....

Der Sonntag war so richtig schön winterlich, weihnachtlich, familiär ... mit allem was dazu gehört.

Wir waren bei den Großeltern/ Urgroßeltern und haben den plötzlich in den Winterschlaf versunkenen Garten unsicher gemacht ...

Brennholz

Schön ...




Karg

So wenig Schnee kann garnicht fallen, dass es nicht zum Schlittenfahren reicht ; )


Unser eigentliches Ziel war es ja, Adventkränze zu "binden" bzw. in meinem Fall zu stecken ...


... wobei ich mir ein wenig mehr Unterstützung von Herrn Moritz erwartet hatte. Der war jedoch nicht mehr aus dem Garten weg zu locke und voll und auf damit beschäftigt meine auserwählten, Zweigchen und Knospen zu "transportieren" *hm*

Ich hoffe der Kranz erlebt Weihnachten ... "wassern" kann ich ihn ja nicht, damit das Grün frisch bleibt?

Zum Aufwärmen gab es dann herrliche Bratäpfel *mmmhhhhhhhhhhhh* ...


... und Maroni ...

Wobei sich unsere 85 jährige Urli als ungeschlagene Meisterein des Maronischälens entpuppte. Sie, die immer jammert, dass sie kein Gefühl mehr in den Fingern hätte von der Gicht und nix mehr angreifen kann ; )

Moritz überwachte die Oma wieder akribisch beim Kochen , ....
... und mußte natürlich wieder an allem *nüffeln*. Außerdem bestand er darauf rohen Zwiebel und Zitrone zu kosten (???) Und er spuckte es nicht mal aus?

Zur großen Freude von Moritz, hat sich ein kleiner Marienkäfer zu uns gesellt, um sich ein wenig auf zu wärmen ...


Eigentlich hatte ich den frommen Wunsch, während Moritz seinen Mittagsschlaf hält, ein wenig an meinen Bestellungen zu arbeiten. Aus diesem grund hatte ich auch mein ganzes Equipment dabei. Nähmaschine, Stoffe, Zipper, Garn ... nur das Pedal nicht *grumml*
War aber halb so schlimm, denn Moritz verschwendete keinen Gedanken daran, zu schlafen *hm*

So mußte ich noch am Abend auf meinem kleinen Computerschreibtisch mit der GROßEN Nähmaschine werk´ln und verpacken ...

Fertig ...

Besonders stolz bin ich auf mein Mobile.
Eine Kundin hat sich an mich gewannt und ich hab es, hoffentlich, nach ihren Farb- und Themenwunsch angefertigt ...




Bin schon gespannt auf ihr Feedback...

Heute hatten wir erstmals wieder Kinder-Spielgruppe und ich bin begeistert.
Nachdem der letzte Versuch eine herbe Enttäuschung war, war ich etwas skeptisch, jedoch unbegründet wie sich raus stellte. Meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen.
Sowohl von den teilnehmenden Kindern, Eltern, der Einrichtung an sich und natürlich der Betreuerin ... ich bin so froh!


Die Gruppe dauert 2 Stunden (!!!)
Es war ein Leichtes Moritz ins Bett zu bringen und er schläft noch immer ; )

................

... ups, verschrien!

P.S: Mehr Fotos und Videos finder ihr hier! KLICK MICH

Kommentare:

  1. oh wie schön.. ein richtig toller familientag... :o)

    das mobile ist ein traum.. "haus des meeres" sage ich da nur:o)

    ich wünche dir einen schönen nachmittag...
    ich muss mal abwarten.. louis hat sich eben freiwillig ins bett gelegt... "ich fühle mich fiebrig" sagte er.... oh nein:o(

    drück dich

    AntwortenLöschen
  2. genau das kam mir auch in den sinn:

    OH WIE SCHÖN!

    dein kranz sieht sehr,sehr schön aus, und es macht gar nix, wenn es eintrocknet...im gegenteil, ich hab auch sowas ähnliches, also einen metallkranz, und da wickle ich immer efeu rundherum...
    deiner aus holz-asterln ist so bezaubernd...ganz fein!

    und die spielgruppe...bist du da dabei?
    liebe grüße an euch süßen,
    sylvie

    (die 3 kreuze macht, wenn die rechenepoche endlich vorbei ist!)

    AntwortenLöschen
  3. Oh schön - so idyllisch und "wie´s halt g´hört" im Winter:-)
    Und fein dass Ihr eine passende Gruppe gefunden habt:-) Wir waren "seinerzeit" immer im Sani - ist aber schön länger her mittlerweile;-)
    *wink*
    Nora
    PS: das Maroni-Urlihand-Foto ist mein Favorit! Einfach wunderbar erwischt!

    AntwortenLöschen
  4. liebe kat!!

    erst mal möchte ich dir sagen,das ich das mobile echt klasse finde!!
    und dann wollt ich dich mal nach deiner e-mail adresse bitten...habe nämlich eine Frage ;)

    liebe grüße jessica

    AntwortenLöschen
  5. @Steffi: Oje, dann drücke ich mal die Daumen, dass er sich heute nacht gesund schläft ... aber erwischen wird es uns alle noch in den nächsten Monaten und mit Schule, KiGa und Kindergruppe noch viel leichter; )
    Genau, "Haus des Meeres" ... *ggg* ... nur die Moräne und der Kofferfisch und die Schlammwühle fehlen ; )

    lg

    @Sylvie:
    hihuuuu!
    Danke liebe Sylvie ... beim Kranz mache ich mir in erster Linie Sorgen um die Beeren ... glaubst du die fallen ab?
    Oder verschrumpeln die einfach am Stengel?
    Der Kranz an sich ist von meiner Mutter, sieht nett aus, gell?
    Auf deinen bin ich schon gespannt!
    Und bei der Spiel-Gruppe bin ich voll und ganz involviert. Erst wird gemeinsam getanzt und gesungen, Fingerspiele ect., dann kommt das freie Spielen, eine Jause, basteln (bei 2 jährigen noch recht kurz - siehe Video) und das Abschiedslied ... also volles, abwechslungsreiches Programm für Kind und Mutter.
    Aber es ist alles sehr entspannt und auf die Kinder ausgerichtet, ganz anders als im Sani wo es einen straffen Zeitplan gab.
    Und die Mütter und Väter sind so nett und offen, als würde man sich schon ewig kennen, nicht so g´spreizt wie bei der anderen Gruppe ...

    Waggerl geht übrigens morgen auf Reisen ; ) Sollte zum ersten Advent da sein!
    lg

    @Nora:
    Echt, im Sani?
    Da bin ich im Herbst geflüchtet, aber wirklich so richtig Hals über Kopf.
    Wir waren in der Gruppe der Gründerin von Sani und das ist ein Mensch mit dem ich überhaupt nicht konnte. So unentspannt und sie konnte auch irgendwie nicht mit den Kindern. Dabei hat sie ja selbst 3?
    Aber vielleicht war sie damals noch entspannter oder du hattest jemanden anderen ... bei mir in der Gruppe waren es auch die anderen Mütter. Alle aufgeputzt wie die Christbäume, ewig lange Fingernägel und eine Duftwolke ... und nirgends konnten sie richtig mitmachen wegen ihrer kurzen RL-Röcke *augenverdreh* Die waren schon so eine richtig eingeschworene Clique und kannten sich privat.
    Außerdem waren wir damals in einer Gruppe für 2-2 1/2 Jährige und die Hälfte der Kinder war um ein Jahr herum und konnte noch nicht mal laufen ... ???
    Ich habe schon von mehreren Seiten gehört, dass Mütter unzufrieden waren bzw. nicht sonderlich begeistert. In meiner jetzigen Gruppe sind 4 von 10 Mütter aus dem 3 Bezirk!
    Zeiten ändern sich ... hat es dir damals gefallen?

    @Jessikca:
    Danke und meine e-mail adresse lautet : manati-mum@gmx.at
    Bin ja schon gespannt ; )

    Euch allen einen schönen Abend!
    Ich fall ins Bett, wir hatten am Nachmittag noch unerwarteten Besuch und mein GG sagt mir nichts ; )

    AntwortenLöschen
  6. Dein Sohn ist einfach ZUM FRESSEN süß!
    Am schönsten finde ich das Foto mit dem Schlitten + dem Mops :-)...

    Liebesgrüße
    Joanna

    AntwortenLöschen
  7. Huhu! Also "zu meiner Zeit" war es sehr nett - alle Mütter "normal" mit kindertauglichem Gewand, entspannt und jeder konnte mit jedem eigentlich sehr gut - aufgeputzte Christbäume gab´s keine:-) Wir waren jeweils schon ab 6 oder 9 monaten dabei, bis zum KiGa Beginn - Gabriel war dort das erste "Integrations-Kind";-) Sabine hatten wir in einem Jahr, dann noch 3 andere - allesamt ganz lieb:-) IN der Musikgruppe waren wir auch ein Semester lang. Naja, aber das liegt nun wie gesagt schon einige Zeit zurück...
    Übrigens: hast Du schon meine Mails bekomen?
    *wink*

    AntwortenLöschen
  8. Da fällt mir auch nichts Besseres ein als: OH WIE SCHÖN!
    Ich bin ganz verliebt in deinen Schneemann, und dein Adventkranz ist wunderschön - ganz nach meinem Geschmack! Und Bratäpfel *nüffelnüffel*

    Ich hoffe, du magst mich doch noch ein bischen *liebgucken* - das mit dem Zeichnen hat mich selber überrascht, echt. *gg*

    Hast du eh mein Mail bekommen?

    AntwortenLöschen
  9. Hmmm....ich hab Bratäpfel das letzte Mal als Kind gegessen...ein schwerer Fehler....ich kann sie förmlich *nüffeln* und das Wasser läuft mir im Mund zusammen!!!

    Dein Adventkranz sieht sehr schön aus und ich finde es schön anzusehen, wie Moritz den Winter geniesst!!!

    Ist schon genial...wie schnell Kinder glücklich gemacht sind, findest nicht??

    Ich seh gerade beim Fenster raus und seh, das es ein kleines bissal schneit! Meine Jungs wirds freuen.......

    LG
    Andrea

    PS: Rezept für den Salzteig:

    1/2kg Mehl, 1/2kg Salz und soviel Wasser, bist du einen schönen geschmeidigen ...nicht klebrigen Teig hast.

    AntwortenLöschen
  10. vor lauter schaun hab ich doch das mobile vergessen,

    das ist wirklcih WUNDERSCHÖÖÖÖÖÖÖÖN,
    so...
    jetzt bin ich aber weg ;)
    lg
    s

    AntwortenLöschen
  11. So ein toller Schneemann! Hier ist leider schon alles geschmolzen.
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv