Samstag, 22. November 2008

Startschuß ...


Eigentlich wollte ich ja bis zum ersten Advent mit Dekoration, Duft-Ölen und Weihnachtritualen warten, aber der Wetterbericht ließ mir keine andere Wahl, als das ganze Prozedere um eine Woche vor zu verlegen ...

Aber nun der Reihe nach ; )
Ihr ahnt schon, das wird lang *gg*

1. Lust und Frust am Mama- Tag:


Moritz hatte sein Pinkerl gepackt und wurde schon um 8:00 (!!!) von meinen Eltern abgeholt.
Ich hatte mir vorgenommen, am Vormittag die Bestellungen anzufertigen, zu verpacken und versandfertig zu machen und mich am Nachmittag neuen Ideen zu widmen.
Nix da ... mir wollte einfach nichts wirklich gelingen.
Ich mußte ständig auftrennen, neu zuschneiden bis mir letztendlich auch noch die Zipper ausgingen ... ich war sooooowas von garntig. So wollte ich nicht weiterarbeiten, denn meine Produkte tragen das Prädikat "Mit Liebe gemacht"/ "Handmade with love" und wenn ich das nicht kann, dann lasse ich es lieber und versuche es später noch mal ...

Also schnell kochen.
Und da ist das dann mit dem Bio-Gemüsekistl so eine Sache, denn schnell geht da gar nichts.
Alles muß gründlich gewaschen (oft klebt der halbe Acker noch am Salat), geputzt und geschnippelt werden und da kommen mir Schwarzwurzeln im Originalzustand, Pak Choi und Kohlsprossen nicht gerade gelegen *hmmmm*


Neuer Versuch ...
Am Nachmittag wollte ich mich dann an meine erste Spieluhr wagen. Ganz simpel ... ein Patchwork Auto. Alles lief bestens und die Melodie der Spieluhr klang einfach bezaubernd, nur das das ganze nicht im Geringsten einem Auto ähnelte ... *Verzweiflung*

Um mich nicht weiter zu demmotivieren versuchte ich mich an etwas ganz anderem ... einfachen.
Zugegeben, nicht sonderlich einfallsreich und kreativ, und bei Gott nichts Neues, aber ideal für meine neuen Stoffe und nett anzusehen ...

TaTa ...


Und das sind die momentanen Modelle ....


Und siehe da, nichts ging schief!
Weil das so gut klappte und ich mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden war, kam auch die Motivation wieder zurück und ich nähte noch zwei Retro-Lätzchen und den Rest der Bestellungen.


Am Abend entstanden dann noch diese beiden Rasseln ...


Und wenn Moritz sie wieder rausrückt, ...



... gibt es sie auch bald in meinem Shop ; )


Im Großen und Ganzen also ein mittelprächtiger Tag, den ich nur leider nicht so genießen konnte, wie ich es mir gewünscht habe.

2. Advent- Zauber ...

Nachdem bei uns der Winter eingefallen ist, mit ein bisschen Schnee und Minusgraden hab ich beschlossen, den Adevnt einzuläuten mit allem was dazu gehört ...

Zunächst mal mit Weihnachtsbasteleien ...


Wobei Moritz dieses Jahr schon tatkräftig mit hilft ...

Sei es beim Zuschneiden der Karottennasen ...

... beim kleben ...

.. bei der Suche nach den perfekten Kulleraugen ...

... oder dem nächsten Motiv.

Fertig!
Nächste Woche kommen dann die ersten Kekse und wenn das Wetter so bleibt, der ein oder andere Advent-Markt!

3. Winter- Spaziergang:

Eins meiner Favorits in der kalten Jahreszeit, bei kalten Temperaturen und blauem Himmel spazieren gehen ...

Das Winter- Mauzie ; )

Wandern in Wien ...





Beweisfoto ... der erste "Schnee" ; )

Die zwei wachsen immer mehr zusammen ...
... und können immer mehr miteinander anfangen.

Und dann ab nachhause mit unseren spektakulär erworbenen Trophäen, denn den Mistelzweig haben wir unter Einsatz unseres Lebens erworben ... leider gibt es keine Fotos, als Herr B. mit mir auf den Schultern um den Baum wankte, an dem dieser kümmerliche Mistelzweig hing ; )

Und dort wartete schon eines der schönsten Zeremonielle des Winters auf uns.
Mit warmen Weihnachtstee aufwärmen ; )
Man beachte, OHNE Strohhalm ; )

In diesem Sinne, wünsche ich euch ein wunderbar, vorweihnachtliches Wochenende im Kreise eurer Liebsten!
Genießt die Kälte, den Duft und das gemütliche Zuhause!

P.S:
Was zum Schmunzeln:
Moritz wollte heute mit einem Stück Bitterschokolade zeichnen, bis er dahinter kam, dass das keine Wachskreide war, sondern eben Schoko ... und schwupps weg war sie ; )

Kommentare:

  1. *schmelz* beim letzten Foto! Sowas von kreativ aber auch der kleine Mann!:-)
    Wunderschön, gar nicht zu lang -zu lang gibt´s gar nicht bei Deinen Postings!
    Die Taschentüchertäschchen (super Wort) sind KLasse!
    Ich kenn das: hat man mal Zeit, geht gar nix - ich bin immer im unpassendsten Moment kreativ-wütig - geplant kreativ geht einfach nicht, gell? ;-)
    *wink*
    Nora, die sich heute nicht nur über den Schnee, sondern auch über einen Geschirrspüler freut*juchui*

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Du Liebe!

    Ich schaue soooooo gerne Deine Fotos an!

    Du hast wirklich einen Blick für die Schönheit der kleinen Dinge und Talent, um sie einzufangen!

    Und zuallerletzt: ein superobermegagoldiges Model ;-)!
    Plus MOPS ;-)))!

    Dein Blog: ein Highlight!

    Liebesgrüße
    Joanna

    AntwortenLöschen
  3. super fleißig bist!!! ich bewundere dich, dass du bei so einem kalten wetter rausgehen kannst. mir wird schon kalt wenn ich nur daran denke.

    AntwortenLöschen
  4. liebe kat,

    deine tatüta´s sind suuper schön!und die baby-rasseln!!!genial!

    s´mauzi ist wie immer zum fressen, besonders beim letzten bild ;)

    und ZU schade das er noch nicht filmen kann, weil das hätte ich ZU gerne gesehen, du auf der räuberleiter!
    aber das waghalsige abenteuer hat sich gelohnt, mistelzweige MIT roten früchten, ist ja wie aus dem bilderbuch!

    euch eine gute zeit noch!!!
    sylvie

    (grüße von cedric an mo, er meinte letztens: oooooooooh, mo hat e s aber gut, im KINDERWAGEN!
    das ist der pure neid ;)

    AntwortenLöschen
  5. liebe kat,

    mach dir nichts drauß,das mal etwas nicht geklappt hatt.ich kenne das,ich werd da auch immer etwas grantig.bald gibt es bestimmt wieder
    super tage,wo alles klappt und wo die ideen sprudeln..nicht entmudigen lassen ;)

    ich finde auch deine tatüta's klasse.die stoffe find ich soo schön.und die rasseln sind auch sehr witzig!!

    dich und herrn b. hätt ich zu gern gesehen,beim mistel zweig runter holen.:D echt schade das mauzie noch nicht filmen kann :D

    ja ich liebe auch winterspaziergänge.am liebsten natürlich durch schnee.doch leider gab es bei uns schon lange nicht mehr richtig schnee.ich hoffe natürlich das wir dieses jahr mehr glück haben..

    wünsch euch auch noch ein schönes wochenende :)

    liebe grüße jessica

    AntwortenLöschen
  6. wunderschöner post :) hach... mir wird warm :) - (wir kamen grad von draußen)

    AntwortenLöschen
  7. schön schön schön, dein post.. wie immer...

    und diesen frust beim arbeiten kenne ich auch.. dann muss man es einfach verschieben...
    und deine alternativen können sich durchaus sehen lassen:o)

    und mauzis schokikunst... da muss man mal drauf kommen:o)

    ich wünsche dir auch einen herrlichen sonntag.
    drück dich
    steffi

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Post...schöne Fotos....Top wie immer!!!

    Ich konnte gestern auch nicht wiederstehen und hab schon ein kleines Stück Advent in die Stube geholt und vom Flohmarkt am Freitag sind zwei schöne Weihnachtsbücher mit nach Hause gelaufen....Freu mich schon drauf, wenn es eine gemütliche Advent-Tee-Kerzen-Weihnachtsgeschichtenrunde gibt.

    LG
    Andrea

    PS: super fleissig warst wieder

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, ich wollt Dir nur mal sagen, daß ich Deinen Blog ganz ganz toll finde :)
    Super schöne Sachen, schöne Bilder und ein ganz süsser junger Mann :)
    Darf ich Dich auf meine Blogroll nehmen?

    LG von Tine

    AntwortenLöschen
  10. @Nora!
    Danke für die netten Worte!
    TaTüTa ist aber nicht auf meinem Mist gewachsen. Ich hab ewig gebraucht um dahinter zu kommen, was es bedeutet *gg*
    Und Gratulation zum Geschirrspüler!!!!
    Ich freu mich wirklich für dich, denn für so viele Leute abwaschen ... du hattest mein volles Mitleid!

    @Joanna:
    Danke liebe Joanna!
    Deine netten Worte kann ich nur erwiedern ... ich liebe deine Texte und Fotos und dein Blog ist zu einem fixen Bestandteil meines Blogger-Daseins geworden ; )
    lg auch vom Mops!

    @Die Hausfrau:
    *gg*
    Ohne Haube und Schal geht bei mir nix, da bin ich total empfindel, egal wie doof ich damit aussehen ... aber sonst stört mich die Kälte überhaupt nicht ... wenn der Himmel blau ist und die Sonne strahlt. Sonst schon ; )

    lg

    @Sylvie:
    Danke ... aber wie gesagt, nichts wirklich Neues.
    Und die Mistel-Pflück-Aktion war wirklich filmreif ; )))
    Und es war keine Räuberleiter, sondern er hob mich auf seinen Schultern hoch ... mein 70Kilo- Herkules ; )))
    Und @C. heute waren wir ohne KiWa unterwegs ... ein Alptraum *gg*
    Ich konnte ihn von der Praterstraße weg bis zum Stubentor auf meinen Schultern tragen ... das sind ca. 4-5 Straßenbahnstationen, wenn es denn eine gegeben hätte ; )

    @Jessica:
    Danke, du bist so lieb!
    Ich halte uns die Daumen, dass wir dieses Jahr einen richtig prächtigen Winter mit weißen Weihnachten haben!

    @ Julia:
    *gg*
    So kann man auch Heizkosten sparen ; )

    @Andrea: Schande, ich habe noch immer nicht eure Salzteig- Werke bewundert ... hol ich gleich nach!
    Bis gleich!

    lg

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv