Dienstag, 29. April 2008

Morgenstund hat Gold im Mund ...


Mein armer bald Ehemann hat heute die Nacht, mit dem Kopf in der Klomuschel, um 5:00 für beendet erklärt - er leidet unter Migräne- Attacken ...

Moritz war heute nur draußen leidlich, in der Wohnung konnte ich ihm heute garnichts recht machen, sodaß wir am Vormittag wieder den Prater unsicher gemacht haben (Fotos findet ihr wieder hier) und ich am Nachmittag da lang gegangen bin, wo Moritz hin wollte ... sprich: kreuz und quer durch den dritten Bezirk. In erster Linie den Müll-, Polizei- und Feuerwehrautos nach ...

Aber wie sagen alle so schön "Es ist alles nur eine Phase" *g*

Dafür hat mir Moritz gestern einen 2 1/2 Stündigen Mittagsschlaf geschenkt, den ich sehr produktiv genutzt habe, Fotos gibt es ein anderes Mal!


Somit war es das auch schon wieder ...

Halt, wer Mops und Moritz "woogie" sehen will: Let the show begin

Kommentare:

  1. woogie Mops&Moritz sind KLasse!
    Unsere Lisa würde da auch gut dazupassen, wenn sie ihre "narrischen 10 min" hat*g*
    *wink*Nora

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin froh das es Lisa wieder besser geht, trotzdem steht euch do noch einiges ins Haus : (

    Ein hoch auf die narischen 10 Minuten *g*

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv