Sonntag, 18. Juli 2010

Summertime and the livin´is easy ...

Schwimmen, schlafen, Bauernhof; Schwimmen, schlafen, Bauernhof ... klingt nicht sehr aufregend. Ist es aber.



Alte Donau. Unser Refugium an heißen Tagen.

Sommer Abende am Bauernhof

Nach einem gemeinsamen Mittagsschlaf, verstecken spielen im reifen Getreide ...

Sommer Abende am Bauernhof

... ausgebüchste Hühner einfangen ...

Sommer Abende am Bauernhof

... Naturschauspielen beiwohnen ...

Sommer Abende am Bauernhof

... ernten, ernten, ernten ...

Sommer Abende am Bauernhof

... barfuß gehen, und die von der Sonne aufgewärmte Erde spüren ...

Sommer Abende am Bauernhof

... noch mehr ernten ...

Sommer Abende am Bauernhof

... wir sind jetzt fast jeden Abend bis neun am Feld und gehen nie mit leeren Händen.

Sommer Abende am Bauernhof

... und wenn es nur ein Blumenstrauß ist ...

Sommer Abende am Bauernhof

... Bauernhof Idylle genießen ...



... und große Aufregung ...

Sommer Abende am Bauernhof

... 3 tote Schafe in der letzten Woche und ein Lämmchen, das keine Milch abbekommt. Moritz überall dabei ... und sieht das ganze sehr nüchtern "Das ist halt so Mama!" ... wie Kinder nun mal eben so sind ...

Sommer Abende am Bauernhof

... aber er ist natürlich mächtig stolz, dass er der Hüter des Lamms ist ...

Sommer Abende am Bauernhof

... hier gerade mal 2 Tage alt ...

Sommer Abende am Bauernhof

... es weicht ihm nicht von der Seite ...

Sommer Abende am Bauernhof


Sommer Abende am Bauernhof

... was das für ein Gefühl für ein Kind ist ...



Sommer Abende am Bauernhof

... und dann die ersehnte Abkühlung ...

Kommentare:

  1. und wie schön für das kleine schaf das es moritz hat! so ganz mamalos...

    lg!

    AntwortenLöschen
  2. soo toll. ein schaf für ein mauzie und ein mauzie für ein schaf. unglaublich toll.

    ... und bei jedem post bin ich wieder so endlos neidisch auf euren haschahof (hiess der so oder verwechsel ich da was?!) So schön, wirklich. Weisst, ich wohne hier auf dem Land aber bei uns gibts sowas halt überhaupt nicht. Man kann höchstens ne kleine Miniparzelle für viel Geld abkaufen und drei Johannisbeersträucher pflanzen weil der Rest irgendjemanden stören würde. Ach gäbe es doch nur bei uns sowas... *seufz*

    AntwortenLöschen
  3. schön kat...einfach nur schön!!!
    und das leben muss doch nicht immer aufregend sein...es reicht doch, wenn es schön ist und alle glücklich sind!!!
    dann ist alles gut!!!
    und mauzi ist ein toller lamm-papa!!!;D

    küsse an euch
    eni

    AntwortenLöschen
  4. @Frau Pilli: Ich hoffe bei Gott nur, es überlebt ... im Stall herrschen ziemlich raue Sitten und es kann schon mal vorkoemmen, dass ein Lämmchen vom Bock zertreten wird : ( Zum Glück hat es aber jetzt wenigstens abgekühlt ... eine Gefahr weniger.
    Welche Tiere gibt es eigentlich bei euch am Bauernhof? Ziegen weiß ich ja jetzt schon. Bei uns sind es "nur" die Hühner und Schafe und natürlich die diversen Hof-Katzen. Vielleicht bekommt das kleine Ramtamtam ja auch bald so eine Gelegenheit ... ist anscheinend keine Seltenheit, dass bei Zwillingen mit der Flasche nachgeholfen werden muss.

    AntwortenLöschen
  5. @Thari: Oh ich wünsch es euch so sehr. Vielleicht kannst du ja etwas ins Leben rufen. Tu dich mit anderen zusammen?!
    Bei meinene Schwiegereltern am Land gibt es soetwas auch nicht wirklich. Es gibt zwar noch einige Bauernhöfe wo man Schafe, Pferde und Kühe hautnah erleben kann, aber die bieten keine Selbsternte an. Seit kurzem gibt es aber jetzt auch ein Selbsternte Feld. Nicht in dem Ausmaß wie bei uns, aber doch ganz nett ... aber ich denke mal, ihr habt am Land so viele andere Vorzüge, da kannst du uns unser Wochenend Land Experience ruhig gönnen ; D

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Papa-Sohn Bild im Schafstall.....das ist schon ein besonderes Bild.
    Das rührt mich sehr.....
    Liebe Grüße, und weiterhin so einen wunderbaren Sommer!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  7. oh wie schön...herrlich. bin ja auch auf der suche nach etwas ähnlichem hier...wie hast du den hof denn gefunden??? aber vielleicht wirds ja bald was mit dem eigenen garten. dieser tagesrhythmus wäre für uns auch hundertprozent super. bei uns siehts ähnlich aus...nur bleiben wir bis abends am wasser. sonnige grüße...easy summer!!!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diesen wundervollen Einblick in eure Summertime :)
    Liebe Grüße, Elke :)

    AntwortenLöschen

Blog-Archiv