Mittwoch, 7. Dezember 2011

Mittwoch: Blau ... meet the performance Künstler Nick Farr

Mittwoch ist Akupunktur Tag und da wir noch am Weihnachtsgeschenk für Herrn B. arbeiten ging es anschließend wieder ins MQ. Es gefällt uns immer besser da.
Unser heutiges Heighlight war dieser Herr aus N.Y ... ... hier in Aktion ...




... ich bzw. wir waren ganz begeistert von dieser Aktion und vor allem der Reaktion der Passanten : D Die einen machten ängstlich einen weiten Bogen, viele blieben stehen und schauten zu, die meisten schmunzelten einfach und fanden es vermutlich gut. Und ich bin froh, dass Moritz einmal öfter sieht, dass man nicht immer alles so machen muss, wie es alle tun.
Tolle Sache also und sehr netter Künstler : )
Es erinnerte mich ein bisschen daran ..


Lustig war allerdings auch, dass seine Begleitung, mit der ich ganz zufällig ins Quatschen gekommen bin, mich bzw. uns erkannte, da sie Blog Leserin ist : D
Und das sind Zufälle, unglaublich : D Übrigens: Falls du das lesen solltest, bitte schreibe mir eine Nachricht, dann kann ich dir die Fotos schicken, die ich von euch gemacht habe!!! Moritz hätte eigentlich mittanzen sollen, traute sich dann aber doch nicht ... das hat er dann dafür am Heimweg nachgeholt ... Wollzeile ... und zuhause tänzelt er sowieso ununterbrochen : ) Heim ging´s dann mit dem Mini Bus ... ... süß, ne? Pflichtprogramm im Winter ... und hier sieht man, dass gute Werbung zieht ... ... gerade noch das Innocent Auto gestreichelt, schon den Drink inklusive gestrickter Pudelmütze in der Hand : ) ... gut ist er, da kann man nichts sagen, vor allem nicht picksüß : ) ... kann man aber daheim auch ganz leicht selber machen. Sowohl Smoothi als auch Mützchen ... ; )

Kommentare:

  1. Die Künstler-Aktion war ja wirklich toll und dann auch noch die persönliche Verbindung! Super!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  2. Hach, mit Wehmut lese ich deine Einträge, denn dann merke ich, was ich alles erleben KÖNNTE, wenn ich nicht den ganzen Tag im Büro sitzen MÜSSTE ... Hier tanzt abends leider niemand mehr vorm Supermarkt oder so :-( Mach´ sooft BLAU, wie du kannst und genieße diese Tage und solche Aktionen. Man verpasst soviel, wenn man den ganzen Tag auf der blöden (leider nötigen) Arbeit hockt. Vielen Dank, dass du uns an deinen Erlebnissen teilhaben lässt und uns so - zumindest mir - damit den Tag verschönerst!
    Viele Grüße, Ulrike.

    AntwortenLöschen