Sonntag, 26. Juni 2011

Nur noch 3 Mal schlafen ...

Freitag.

In 3 Tagen soll unser Bau fertig sein!

"Die Hoffnung stirbt zu Letzt!" Das meine der Bauarbeiter als wir die Baustelle betraten und die Nasen rümpften. Wir stehen noch immer in einer Großbaustelle. Von Fertig weit entfernt. Aber egal, die Wohnungen sind es ... zumindest unsere und es darf, nach viel Gezitter und herum Telefoniererei nun tatsächlich am Mittwoch der Schlüssel übernommen werden ...

Dach : )

... damit uns am Tag der Übernahme vor lauter Aufregung nichts entgeht lieber nochmal in Ruhe alles durch gesehen. Ein paar Fenster müssen aus getauscht werden, eine Tür, nach gestrichen da, wo die Bauarbeiter in der Hitze des Gefechts (wer würde ihnen das verübeln) mit ihren dreckigen Pratzen an die frisch gestrichene Wand getatscht haben, ein paar Schönheitsfehler korrigiert ... viele Kleinigkeiten, nichts Weltbewegendes ... zum Glück ...

Bald ist es so weit!Wohnzimmer

Große Überraschung ist und bleibt der Pool. Was als Badebiotop wenig viel versprechend in unserer Objektbeschreibung stand (ich musste immerzu an eine Mückenplage denken und an eine immens große Uferzone um das Wasser sauber zu halten), wurde anscheinend verworfen und in ein Edelstahlbecken umgewandelt ... und das nicht zu knapp. Jetzt gibt es sogar auch Holzliegen, Duschen, eine WC Anlage und einen Raum, in dem man seine Badeutensilien verwahren kann ...
Poollandschaft ... positiv überrascht
Unser Schwimmbad ...
Kommunikationspunkte ...

4 Spielplätze gibt es auch. Von Kleinkind bis Teenie : )

Und daran kommt man leider auch nicht vorbei. Auch wenn wir bestimmt 80% unserer Möbel gebraucht gekauft haben, und sie mit viel Liebe restauriert haben, ihr erinnert euch ....

DSC00177

... Paxe und Billys sind einfach unerlässlich ... und dann findet man da noch etwas und dort ....

DSC00185
DSC00186

... und wieder einmal muss gesagt werden : WE LOVE OUR BERLINGO!

DSC00188

Selber schuld dachte ich mir, als ich um 22:00 noch Erdbeermarmelade einkochte. Oder besser gesagt einkochen musste. Sonst wären sie schlecht geworden. Nach 6 Stunden Ikea und 3 Stunden Baustellenbesichtigung kein Vergnügen ...


Marmelade mit und ohne Minze

... aber die Kombination "Erdbeere Marokkanische- Minze" war es wert!

Den Sirup habe ich einen Tag davor schon eingekocht. 5 Liter Zitronenmelisse und 5 Liter Marokkanische Minze ...
5 Lieter Zitronenmelissen Sirup und 5 aus Marokkanischer Minze ...
5 Liter Zitronenmelisse

Heute und die nächsten beiden Tage stehen/standen ganz im Zeichen des Abbaus ... und zwar kindgerecht, denn Moritz war mitten drin im Geschehen ...



... genau so wie der Mops, der sich sicherheitshalber schon mal selbst verpackt hat, um nicht vergessen zu werden ...



... erst waren es die Matchbox Autos, die Herrn B. und mich beim Hin und Herwuseln fast das Leben gekostet haben ... Banane nix dagegen ... und dann findet der Bub im letzten Winkerl dieses Artefakt und amüsiert sich die nächste Stunde königlich in dem er auf unwegsamsten und engstem Raum versucht Schmetterlinge zu fangen ...



... meine Nerven!

Heute Abend sah es so aus ... es lichtet sich also. Zum Glück müssen wir ja nicht alles auf einmal raus. Wir haben die Wohnung noch nicht gekündigt und wollen uns einen Monat Zeit lassen ...





Morgen muss die Küche dran glauben. Dienstag dann noch der Rest, Mittwoch ist Schlüsselübergabe und Sommerfest im Kindergarten (PERFEKTES TIMING!) und am Donnerstag kommen die Möbelpacker ... wenn alles gut geht!

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch Kraft und das alles so klappt wie ihr es euch wünscht!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass alles ganz locker flockig über die Bühne geht.
    Wir stehen ja auch schon in den Startlöcherm. Alle Tapeten sind schon ab, gerade streicht Robert die Dielen in der Küche weiß.
    Dann noch am 13.07 meine schreckliche Prüfung und schon fangen wir auch an hier alles zusammen zu packen.
    Ich freue mich für Euch und fiebere also mit.
    Grüße Ola

    AntwortenLöschen
  3. Ich drücke ganz fest die Daumen, das beim Umzug alles einigermaßen gut klappt! Und ganz besonders, das es in der neuen Wohnung so wird, wie ihr euch das wünscht und vorstellt!
    Alles Gute!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen!
    Ich lach mich hier grad schlapp, nicht wegen eurem Streß - nein sicher nicht - sondern weil du immer so toll schreibst, eben genauso wie das Leben spielt. DAs liebe ich bei dir immer so sehr.
    Deine eingekochten Säfte und Marmeladen schmecken sicher suuuuuper gut. Wünsche euch ganz viel Kraft und das alles glatt geht. Freu mich schon auf weiter Fotos....
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. was so schnell!!! und der pool ist ja grandios, wow...hach wie schön, ich freue mich für euch! viel kraft und auch spaß beim siedeln!! liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  6. Oje das sieht nach ner Menge Stress aus, aber Stress der sich wahrlich lohnt! Der fußboden sieht wunderschön aus! Ganz viel Kraft beim ein und auspacken, bald ist es geschafft! Grüße von subs

    AntwortenLöschen
  7. Ich drücke Euch vor allem die Daumen dass es nicht wie aus Eimern gießt, das ist nämlich der Tod für jeden Umzug!
    Und dann freue ich mich wie bolle auf neue Wohnungsbilder!
    Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Viel Glück und Energie wünsche ich Euch! Und zwischendurch TIEF DURCHATMEN.
    LG aus Hamburg!
    Greta

    AntwortenLöschen
  9. Wahnsinn, das ging jetzt aber doch recht schnell!

    Viel Kraft für den Umzug, ist ja ein Honiglecken. Dafür kommst Du in den Genuß mal aussortieren zu können;-)

    Ich hoffe, dass es Dir sonst auch gut geht!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Ach herrje, der arme Mops, er sieht so verzweifelt aus!!! :-(

    Seht den Umzug auch als Chance, mal wieder richtig auszumisten. Habe das gerade am Wochenende gemacht, das ist echt befreiend!

    Alles Gute, Ulrike.

    AntwortenLöschen
  11. @Ulrike: Der Mops sieht immer so verzweifelt aus : D

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin neugierig, ob es bei der Schlüsselübergabe noch immer den obligatorischen Gummibaum gibt :-) Viel Freude im neuen Daheim, Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Oweia, wär ich Mops, würde ich mich auf lieber verkriechen. So viel Arbeit! Ich drücke die Daumen für die letzten Aktionen.
    Liebste Grüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  14. ohh wir sind schon so gespannt, wenn ihr euch in eurer neuen wohnung eingerichtet habt und auf die neuen bilder.
    hoffentlich lief alles reibungslos und es gab nicht allzuviel umzugschaos
    beste grüße von kerstin und anna aus nürnberg!

    toller blog!

    AntwortenLöschen
  15. Huhu! Das Internet läuft wohl noch nicht im neuen Heim? :-) Ihr seid vermutlich noch im totalen Umzugs-, Auspack-, Wegräum- und Einrichtungsstress. Hach, aber ich bin ja so neugierig!
    Hoffe, euch gehts gut und ihr fühlt euch schon ein wenig zuhause!

    AntwortenLöschen
  16. Ich hab schon drei mal geschlafen und noch viele Male mehr! Zeigt Bilder und erzählt wie es ist.

    AntwortenLöschen
  17. Ich hoffe, der Umzug hat euch nicht zu sehr geschlaucht!
    Ich vermisse die abwechslungsreichen Einträge und freue mich auf Neuigkeiten.
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  18. Der Umzug ist gut gegangen, auch der Möbelaufbau aber der Internetanschluss dauert noch etwas...

    Deshalb einige Bilder auf Opas Seite
    http://www.flickr.com/photos/opa_jimmy/

    AntwortenLöschen
  19. Oh prima! Danke für dein Lebenszeichen ;-)
    Frohes Schaffen weiterhin!

    AntwortenLöschen
  20. Schöne Fotos auf Opas Seite. Und so viel Platz! Und gemütlich schautsauch aus, gratuliere also zum neuen Heim :)

    AntwortenLöschen
  21. denke oft an euch...bei uns gehts bald los mit den abbrucharbeiten im neuen heim!!! wie geht es euch? ich wünsch euch von herzen das allerbeste...was habt ihr denn in der ersten nacht geträumt??? sobald wir wieder luft haben würden wir gerne salz und brot vorbeibringen!!! grüße!

    AntwortenLöschen
  22. In der neuen Wohnung ist der Zugang zum Internet (in der gewählten Art) noch immer nicht möglich...

    Deshalb nochmals einige Bilder von Opa.
    http://www.flickr.com/photos/opa_jimmy/

    AntwortenLöschen
  23. Wahhh!!! Blödes Internet. Wir vermissen deine Einträge :-(

    AntwortenLöschen
  24. na dann warten wir mal weiter geduldig um dann mit photos überschwemmt zu werden *g*

    AntwortenLöschen
  25. Langsam mache ich mir Sorgen um Euch!
    Alles gut bei Euch? Kein internet, kein Strom? Hoffentlich nichts Schlimmes! DU FEHLST MIR!
    Alles Glück dieser Erde und liebe Grüße auch an den Mops!

    Greta aus Hamburg.

    AntwortenLöschen
  26. Status bei Manati-Mum:
    Strom ist da, Internet auch, aber die Bilderflut ist jetzt schon wieder kurz unterbrochen, denn die Kamera ist beim Service und ein neuer Rechner ist fällig geworden...

    Der Opa aus Wien

    AntwortenLöschen
  27. wir würden auch einen Post ohne Bilder lesen :-)

    Liebe Grüße und bis bald Ola

    AntwortenLöschen
  28. Oh, wo bist du nur so lang! To wait is the hardest part...

    AntwortenLöschen
  29. alles in ordnung außer dem rechner und der kamera??? herzlichste grüße vom rhein!!!

    AntwortenLöschen
  30. Ja, (fast) alles in Ordnung.
    Die Kamera ist zurück – das Objektiv war defekt und ist seit gestern durch ein neues ersetzt.
    Der neue Rechner ist teilweise von Herrn B. eingerichtet, aber noch nicht ganz online.

    Mauzi ist jetzt wieder im Kindergarten und mein Töchterchen hat den wöchentlichen Flohmarkt 500m von ihrer neuen Wohnung auch schon gefunden;-)

    Der Opa aus Wien

    AntwortenLöschen
  31. Ich hoffe alles hat geklappt und es geht Euch gut! jetzt warten wir alle auf die neuen Bilder und neuigkeiten von Euch...liebe Grüße immer mitlesend Steffi

    AntwortenLöschen
  32. Danke für die Info! Oh man, wir haben schon alle Kat-und-Mauzi-Entzug ;-)

    AntwortenLöschen
  33. ich hoffe,der Umzug eht ohne Probleme über die Bühne.Euer neues Zuhause sieht ja ganz toll aus. Muss der kleine den KIndergarten wechseln?

    AntwortenLöschen
  34. Nein Moritz ist im gleichen Kindergarten, allerdings ist der Weg jetzt länger (Straßenbahn).

    Bilder gibt es schon reichlich, aber nur auf flickr. http://www.flickr.com/photos/baby-mo2/
    Töchterchen hat jetzt als Fahrradziel im Zentralfriedhof den Park der Ruhe und Stille entdeckt...

    Der Opa in Wien

    AntwortenLöschen
  35. Herr Opa, ich finde Sie super!!!! Welcher Vater setzt sich schon vor den Computer und gibt da Antwort? Ihre Gene haben sich gut vererbt :-)

    Liebe Grüße aus der Steiermark,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  36. Ich vermisse euch, kommt bald wieder! :-)

    AntwortenLöschen