Mittwoch, 26. Oktober 2011

Wo soll ich anfangen ...

IMG_5238

Gleich vorweg: Uns geht es gut. Mehr als gut. Abgesehen von herbstbdingten Erkältungszuständen versteht sich. Aber diese plagen vermutlich viele im Moment.

Unsere/Meine lange Abstinenz hat ja mein Vater dankenswerter Weise immer wieder begründet : )
Danke dafür und natürlich auch für´s Nachfragen.

Im Sommer waren wir ungewollt 10 Wochen internetlos ... zum Glück ist über die Monate mein Grant diesbezüglich verflogen und euch bleibt eine Abhandlung der Geschehnisse erspart : )

8 Mann ... 8 Stunden

Hier also nur EIN Bild.
Einen Tag lang hatten wir 6 Elektriker in der Wohnung. Wärend sich 3 quälten ein Loch für das Modem, das ursprünglich schon im Rohbau integriert hätte sein sollen, in die Stahlbetonwand zu stemmen, versuchten die 3 anderen die von ihnen angeborte Hauptstromleitung wieder in Gang zu bringen! Wer schon mal gestemmt hat weiß was für eine Sauerei das ist. Feinstaub überall in der fertig eingerichteten NEUEN Wohnung.



Und mehrere Wochen hatten wir quasi 2 Familienmitglieder mehr ... Ali und Jürgen, die den Rest "ausführten" der eigentlich planmäßig schon in den Mauern hätte sein sollen ...
Moritz kannte zum Schluss die Namen aller Arbeiter : )

Im September funktionierte dann nach 3 Anbieterwechseln endlich das Internet so wie gewünscht und schon in den Bauplänen geplant, da gab die Kamera den Geist auf.
Nach 2 Wochen Reparatur stellte sich zum Glück heraus, dass "nur" das Objektiv einen Schaden hatte, den der Techniker SO noch nie gesehen hatte ... also neues Objektiv gekauft und ... da gab es schon den nächsten Todesfall: der PC ...

Jetzt haben wir einen neuen PC und ich mein eigenes Notebook, damit sich Herr B. und ich am Abend nicht in die Wolle bekommen : )

Und dann ... ja dann war immer irgendetwas. Und die Abende statt vor dem PC endlich wieder mal Buch lesend zu verbringen war auch sehr fein. 15 Bücher waren es insgesamt und ich alte Leseratte bin wieder auf den Geschmack gekommen : )

Soll ich den Blog also weiter führen ... 4 Monate überspringen, in denen sich so viel getan hat? Wie und wo anfangen? Und wozu das ganze?

Ursprünglich war der Blog für Freunde und Familie gedacht, die Moritz nicht so oft zu Gesicht bekommen. Einfach um am Laufenden zu bleiben. Und natürlich auch für uns. Es gibt vermutlich kein ausführlicheres Tagebuch, das man sich selbst, aber auch den Kindern zu Gemüte führe kann ... was Moritz wohl später mal dazu sagen wird? Alles so fein säuberlich nieder geschrieben und bebildert? Aus meiner Kindheit gibt es viele Dias und einige Alben mit den ewig gleichen Anekdoten : )

Das Album vermisse ich, deswegen versuche ich trotzdem parallel eines zu führen. Mit gesammelten Eintrittskarten, gepressten Blumen und gesammelten Blättern ... in Anbetracht der Bilderflut kein leichtes Unterfangen ein Auswahl zu treffen ... für die Entwicklung des letzten Jahres haben wir über 100.- hingelegt und Herr B. kam mit einem riesen Karton nachhause ... da haben wir erst mal geschluckt. Trotzdem werden wir es weiter führen und zwar immer öfter gemeinsam mit Moritz.

Es ist schön sich hin zu setzen und beim Einkleben und Gestalten die Erlebnisse noch mal Revue passieren zu lassen ...

Und das ist auch der Grund warum ich den Blog weiter führen möchte ... nicht mehr so sehr für Freunde und Familie, sondern für uns und vor allem für mich.

Ich kann so meinen Tag, unsere Erlebnisse, Geschehnisse verarbeiten, zusammen fassen und dank eurer Kommentare, Meinungen meine Standpunkte und Überzeugungen aus einer völlig anderen Perspektive betrachten oder überdenken. Natürlich bin auch auch froh über den virtuellen Rückhalt, den ihr mir oft in erziehungstechnischen Dingen gebt ... ein Rückhalt, der im realen Leben oft fehlt.
Und natürlich eure Ideen und Meinungen, die mir nicht nur einmal geholfen haben, wie auch eure aufbauenden Worte.

Ein großes Dankeschön also an dieser Stelle mal an meine kleine, treue Leserschaft!

Ich werde versuchen den Blog wie gehabt weiter zu führen. Immer wieder rückblickend Beiträge unseres Sommers mit einfließen lassen. Und glaubt mir, es gibt so einiges zu berichten ...




IMG_1109

Vogelwarte, Greifvogelschau, Nirscher ...


IMG_0858


Mehr Bastel- und Kochanleitungen soll es geben, vor allem jetzt vor Weihnachten und natürlich wieder Fragen und Ängste die mich beschäftigen thematisiert werden ...

Was meint ihr?

Also ich freu mich schon!

Kommentare:

  1. ich hab mich oft gefragt, ob bei euch alles ok ist !
    Gott sei Dank alles gut.
    Ich finde es schön, dass du den Blog weiterführst, denn Mauzi und ihr hättet hier echt gefehlt!

    Ich hoffe, ihr habt euch gut eingelebt ?
    Liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du wieder schreibst. Ich weiß gar nicht wie oft ich auf den link geklickt habe und die Überschrift »Nur noch 3 Mal schlafen …« gelesen habe.

    Liebe Grüße
    aus der Ferne
    Pamela

    AntwortenLöschen
  3. Schööööööööööööööööön, dass ihr wieder da seid!!!! :)

    AntwortenLöschen
  4. Na endlich;-) Ich hab schon befürchtet du überlegst dir den Blog nicht mehr zu schreiben. Und das wo es mein Lieblingsblog ist!
    Ach ich freue mich, das hat mir jetzt echt die Mittagspause versüsst:-)
    Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hurra, du bist wieder da! Ich freu mich, dass im Endeffekt doch alles gutgegangen ist und dass du weiterschreibst.
    Liebe Grüße aus Wien :)

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Kat,

    ich habe mich freue mich ja sooooo sehr, dass du wieder da bist!!!

    mach doch bitte auf alle fälle weiter - es kann nicht genug mauzie, herr b. und kat - stories geben!!!

    alles, alles liebe
    eva, mit ihrem mittlerweile 3 mädels, vom rande wiens :-)

    AntwortenLöschen
  7. uuuuaaah kat...endlich, WIE SCHÖN...mir ging es genauso wie pamela...;)
    ich freu mich ganz arg, dass ihr wieder aufgetaucht seid!!! schön...schön...schön, es hat einfach was gefehlt!
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  8. Ja, toll dass ihr wieder da seid!!

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön wieder was von dir zu lesen :) Bin schon ganz lange stille Mitleserin und hab deine Einträge doch ein wenig vermisst! ich lese deinen Blog sehr gern :)

    AntwortenLöschen
  10. Juhuuuuuuuuuuuuu! :) Freudentanzende Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, ich habe Deinen Blog vermisst :)
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  12. Was wir meinen?! Na wir sind sprachlos vor Freude, dass du wieder online bist und freuen uns auf regen Gedankenaustausch! Ich hab ja den Mops so vermisst. Er schaut immer sooo traurig, dass man ihn abknuddeln möchte ... Wo habt ihr den eigentlich her? Tierheim? Züchter? Als Welpen bekommen?

    Mopsvermissende Grüße, Ulrike.

    AntwortenLöschen
  13. Schön wieder von euch zu lesen! *Trommeljubelfreu*

    AntwortenLöschen
  14. Hallo!
    Ich bin wirklich sehr froh, dass Du der Bloggerwelt erhalten bleibst. Ich lese hier so gern mit und werde immer ganz hibbelig, von all Deinen / Euren Aktionen, so dass das Blog für mich immer eine Art "Ins Leben schubsen" und eine Art Beispiel für ein intensives Leben war, was ich nicht missen möchte.
    Die letzten Monate hast Du mir hier sehr gefehlt und ich freue mich, dass wir weiter an Deiner Art, Deinen Ideen, auch Sorgen und Träumen teilhaben dürfen. :)
    Alles, alles Gute für Dich und Deine Familie.
    Ich freue mich auf alles, was kommt.
    Liebe Grüße Ulrike!

    AntwortenLöschen
  15. Ich muß gestehen, ich bin eigentlich das, was man im Englischen einen "Lurker" nennen würde, habe selber keinen Blog und sehe bei anderen Leuten über den Gartenzaun. Gekommen bin ich ganz eigenartig dazu: Ich habe in einem Supermarkt hier bei uns in der Steiermark ein Heftchen mitgenommen, da war die Geschichte eines kleinen Mädchens mit Down-Syndrom drinnen, ich habe darüber gelesen (obwohl selbst bis dahin keinen Bezugspunkt dazu), habe auf die Homepage von ihr geklickt, wie das so ist von einem Link auf den anderen, und kam dann auf die Seite eines Buben dort (G.), wo dessen Mutter ein Treffen organisierte mit Moritz und Mama, wo Moritz auf einer Schaukel saß. Nun, ich kenne keine sympathischere, liebenwertere, lebendigere Seite als diese hier, mit diesen Leuten, wo man denkt, ja, diese Richtung zu leben ist gut. Sicher, einmal wird die Zeit kommen, wo Moritz meint, er möchte das nicht mehr, dass er in einem gewissen Kreis doch öffentlich ist. Nur, dann kommt wieder mehr freie Zeit für die Mutter selbst, egal ob Hobby, Hund, Urlaub, über das auch berichtet werden kann. In diesem Sinne schön, dass es wieder möglich ist. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön wieder von Euch zu lesen! Auch wenn ich viele Blogs auf meiner Liste habe...Eurer war immer ein ganz besonderes Erlebnis und so hoffe ich auch weiterhin von Euch zu lesen.
    Liebe Grüße und welcome back
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. ...ich freu mich das du weiterhin hier schreiben magst. Mir geht es nämlich auch andersherum, das ich durch deine Gedanken und Erlebnisse meine auch überdenke!
    Einen lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  18. Juhuuuu :D
    Ach ich freu mich wieder von Euch lesen zu dürfen! (Wobei wir facebooker ja noch öfter Zwischenberichte hatten ;)) Aber dein Blog ist einfach unersetzlich!

    Gaaaanz liebe Grüße,
    Meike

    AntwortenLöschen
  19. Ach wie schön, ich freu mich auch ganz doll, wenn du weiterblogst!
    LG, Micha

    AntwortenLöschen
  20. da sind sie wieder...da sind sie wieder...wie schööön!!!!!
    Ihr habt die gleichen Platten im Hausflur wie wir:-)

    bis bald!

    AntwortenLöschen
  21. endlich bist du wieder da! Ich freu mich sehr, hier demnächst wieder mehr zu lesen :)

    liebste Grüße Beate

    AntwortenLöschen
  22. Hallo,

    ich freue mich, dass du weiterschreibst. Bin eher eine stille Leserin und auch bloglos (jobbedingte Zeitnot), aber wie schon jemand schrieb - ich habe schon ab und an etwas überdacht, aufgrund deiner Anregungen.

    Ich denke auch, so kann man schon sehr schnell und gut Erinnerungen festhalten. Bei mir gibts auch nur die obligatorischen Fotoalben.... ich versuche, für meine Töchter ein Tagebuch zu führen, eines Blogs ähnlich mit Bildern, Neuigkeiten der letzten Zeit usw. Ist sicher eine tolle Erinnerung später (meine Kinder sollen es zum 18. Geb bekommen), obwohl natürlich nicht so viel festgehalten wird wie hier bei dir.

    Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
  23. schön, schön, schön hier wieder was von euch zu lesen!

    AntwortenLöschen
  24. Oh wie schön, dass du wieder schreibst :-) Ich freue mich total!
    Dein Blog hat zu einer der ersten gehört, die ich regelmäßig gelesen habe und in letzter Zeit hab ich euch echt vermisst.
    Ich bin total froh und glücklich wieder von euch zu hören :-)

    Viele liebe Grüße,
    Marlia
    ... die früher meist nur ganz still mitgelesen hat

    AntwortenLöschen
  25. so schön, wieder von dir/euch zu lesen! :)
    ich freu mich schon sehr auf berichte über euren sommer und bastel- und kochrezepte!

    AntwortenLöschen
  26. Ich freue mich sehr wieder von euch zu hören fast täglich hab ich geschaut obs was neues gibt . Ich bin ja nur eine stille Leserin, genieße es aber total ein wenig an erem Leben teilhaben zu dürfen, für Moritz ist es sicher sehr interressant zu erfahren was zu welcher Zeit passierte ich hab für meine Kinder Tagebuch geführt und sie waren sehr begeistert als sie die Tagebücher bekamen. Viele Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  27. Wie schön das du wieder da bist!

    AntwortenLöschen
  28. schöööööööööööööööööön, dass ihr wieder da seid! :D
    eure einträge haben mir richtig gefehlt! :)

    liebe grüße,
    sarah.

    AntwortenLöschen
  29. Und auch ich bin wirklich froh darüber das du den Blog weiter führst.
    Der anonyme Wiener Opa ;-)

    AntwortenLöschen
  30. Die Sterne stehen wohl auf Neuanfang! Schön, dass es auch hier weitergeht und das es euch gut geht im neuen Heim!
    Liebe Grüße
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  31. Wie schön, ich freu mich sehr, das es hier wieder weitergeht! Und das es euch gut geht! :-)

    AntwortenLöschen
  32. schön das du wieder schreibst. Und es euch allen gut geht

    AntwortenLöschen
  33. ENDLICH! Jeden Tag wieder die gleiche Überschrift zu lesen und doch nicht die Hoffnung zu verlieren, dass es irgendwann weitergeht mit diesem Blog, an den ich mich so sehr gewöhnt habe, weil er so viel Lebensfreude beinhaltet und einfach Spaß macht. Ich freufreufreue mich!

    AntwortenLöschen
  34. welcome back Cat, schön dass du weitermachst, ich kommentiere zwar nicht oft, dein blog ist aber in meiner Besuchsrunde fix dabei. Freu mich auf weitere Neuigkeiten von dir!
    lg
    babs

    AntwortenLöschen
  35. Schön, dass ihr wieder da seid!!! Hab die Geschichten aus Wien schon vermisst!

    AntwortenLöschen
  36. Na ein Glück dass Du wieder da bist. Ich habe Deine Beiträge vermisst, die immer so inspirierend, bunt und aus dem Leben gegriffen sind. Ich bin sehr froh, dass Du zurück bist, auch wenn ich nicht oft kommentiere. Und wir sind Leidensgenossinnen: auch ich war zwei Monate ohne Internet und kann sagen, das brauch ich nicht so bald wieder! Willkommen zurück! Liebe Grüße von Milla

    AntwortenLöschen
  37. Stille Leserin aus StP:
    Schön, dass dein Blog wieder lebt, ich hab euch echt vermisst....

    lg

    AntwortenLöschen
  38. ich meine jaaaaa, ja, ja, manati mum ist wieder da!!! freue mich sehr dass es euch gut geht und auch so sehr auf alles was da kommen mag. deine mütze hat sich nach intensiven rechercen gerade wieder finden lassen und schwupps, bist du auch wieder da! hurra!

    AntwortenLöschen
  39. Oh endlich, Du bist wieder da! Witzig, diese Woche habe ich bei meiner blogrunde so gedacht, manati-mum müsste doch inzwischen umgezogen sein, ob sie wohl nicht mehr bloggen mag? Und da bist du wieder, wie fein!
    Ich nehme mir gern einiges mit aus deinem Blog und freie mich sehr, dich nun wieder zu lesen.
    Lieben Gruß
    Lena

    AntwortenLöschen
  40. schön, wieder was von euch zu lesen! hoffe, es geht genauso spannend, schön, mitreißend, anregend und echt witzig in denem blog weiter - es wäre so schade, wenn es dieses tolle blog nicht gäb...

    AntwortenLöschen
  41. Schön, wieder von dir zu lesen! =)

    AntwortenLöschen
  42. liebe kat, ich hab dich hier sehr vermisst!!!!bin froh, wieder von dir zu lesen und bin schon mehr als gespannt auf eure wohnung!bilder bitte ;) ganz liebe grüße, sylvie

    AntwortenLöschen
  43. Ich bin auch schon ewig eine anonyme Leserin und freu mich, so wie auch alle anderen, wieder von euch zu lesen.Mittlerweile habe ich sogar selbst einen blog gestartet und das nur weil ich beim Mitlesen auf den Geschmack gekommen bin :-)
    lg alex

    AntwortenLöschen
  44. Oh wie schöööönnnn!!!! Ihr seid wieder da!!! Und habt uns soooo gefehlt! Liebe Grüße von einer Moritz-Mum (Dagmar aus Augsburg)

    AntwortenLöschen
  45. @Alle:
    45!!! Ich bin sprachlos ... und wer mich kennt, der weiß, dass das so gut wie nie vorkommt : )
    Ich freu mich sehr, vor allem auch über die vielen persönlichen Kommentare und natürlich die stillen Mitleser : )
    Danke!

    AntwortenLöschen
  46. schööön das du wieder da bist, ich hab dich und deine geschichten schon sehr vermisst :-D
    liebe grüsse
    michaela

    AntwortenLöschen
  47. wie toll, endlich seid ihr zurück! freue mich auf neue erlebnisse und bilder aus wien! tilda

    AntwortenLöschen
  48. willkommen zurück, liebe manati-mum! erst vor ein paar tagen haben eine freundin & ich darüber gesprochen... :) umso mehr freue ich mich, dass es hier weiter geht!

    AntwortenLöschen
  49. Wie toll, daß es wieder ein Lebenszeichen von euch gibt! Ich freu mich!!!

    Alles Liebe
    Andrea

    AntwortenLöschen