Dienstag, 5. Oktober 2010

Reif für die Insel ..

... draußen ist es grau in grau. Es regnet. Und es stürmt.
Wir haben es uns drinnen gemütlich gemacht. Notgedrungen.
Kerzen angezündet. Die Duftlampe entstaubt. Wir lesen, lesen, lesen .... und lesen.
Gut, dass ich am Wochenende bestimmt über 20 Kinderbücher erstanden habe ... die haben wir nun alle durch.

Kaum zu glauben, dass das erst ein paar Wochen her ist : )

Unser Reiseziel. Seit fast 15 Jahren. Nicht jedes Jahr, dafür manchmal 2x im Jahr : )

Novi Vinodolski

In Novi wird man, bzw. in diesem Fall Moritz, von der Gastgeberin auch schon mal mit einer üppigen Geburtstagstorte überascht ... und wenn ich üppig meine, dann meine ich üppig (ich sage nur Buttercreme!)

Überaschungstorte für Moritz von der Gastgeberin

... und Geschenken ...



... man beginnt die darauffolgenden Tage mit einem großen Stück Torte ...

Unser tägliches Stück Torte gieb uns heute ...



... und Slibowitz, den Meri, unsere gute Fee, jeden Morgen schon ganz früh auf unseren Gartentisch plaziert : )

Slibowitz um 7:00 : D

... in Novi streiten sich Herr B. und ich darum, WER mit dem Mops spazieren gehen DARF ...

7:00. Morgentlicher Spaziergang mit dem Mops. Alleine. Herrlich

... denn hier genießt man das mehr als in der großen, lauten, stinkigen Stadt ...





... in Novi freut man sich aufs Meer ...



: D



kroatienTeil1 320





Happy

Moritz Ahoi!



Keine Wellen ...




... und seine unzähligen Schätze ...
































... in Novi schläft man mit dem Kopf nach unten ...



... und so unruhig, dass Mama und Papa um ihr Leben bangen müssen.

In Novi macht einem die Meerluft aber so müde, dass in der Nacht schon mal was in die Hose gehen kann ...



In Novi braucht man nicht viel ...

Ständiger Begleiter

... um glücklich zu sein ...


... ein paar Autos, eine Rampe, die neuen Bauklötze. Der Rest findet sich, sagt der Pfau ...




In Novi wird Gastfreundschaft ganz groß geschrieben ...

Kroatische Gastfreundschaft ...

Brasse, Seehecht und "Schuna"? oder so ..

Obwohl keine Halbpension, werden wir jeden Tag mit versorgt ...

Jeden Tag




... das ist selbst verständlich.

In Novi macht man Siesta.



Unser Domezil

In Novi haben wir für eine Woche ein Haus direkt am Meer .



... nur ein paar Kakteen trennen uns davon ...



Novi besitzt übrigens auch eine ganz bezaubernde Alt"stadt" ...










... in der es überall grünt ...




... und wilde Katzen leben ...





Utopisch

... in Novi ticken die Uhren anders ...

Die Öffnungszeiten hätte ich auch gerne



Und die Menschen, wie auch die Tiere sind hier für ihre Gelassenheit bekannt ...

Kroatische Gelassenheit

In Novi ist man in der Vor und Nachsaison praktisch alleine ...





... und in Novi zieht der Jüngste jeden Abend mit seiner Freundin um die Häuser. Alleine. Ohne Eltern : )

Mauzies tägliche Abendrunde mit den Nachbran ...

In Novi sind die Farebn anders ...









... aber der Bub ist auch hier mit de Laufrad unterwegs ...



... in Novi geht man abends nicht ins Bett.



... sondern erwacht jetzt zu neuem Leben ...



In Novi gibt es die schönsten Sonnenuntergänge ...







... und jeden Abend einen Spaziergang die Promenade entlang zum Hafen ....



... hier lernt man Stefan, den Fischer kennen. Der einem in gutem Deutsch, wie fast alle älteren Kroaten, erklärt, wie man Weißfisch am besten zubereitet. Noch ein wenig von seiner Frau plaudert und uns dann einen schönen Abend wünscht.

Stefan, der Fischer beim Ausnhemen der Fische

In Novi wird man übrigens auch ganz mutig ...

Baden im Meer bei Nacht ...

... und geht auch Nachts ins Meer : )

Für "Urlaub" hat es nicht mehr gereicht : )

... und in Novi gibt es auch am 11 September geschmückte Christbäume. Weil das der einzige Geburtstagswunsch von Moritz war : )

... Moritz einziger Geburtstagswunsch war, ein Christbaum : )

In Novi genießt man ganz viel Zeit mit dem Papa ...

Abendritual

... und den Vollmond. Gute Nacht.













Kommentare:

  1. Oh Kat ihr seit so klasse- der Weihnachtsbaum! Ich freu mich für euch das ihr so eine tolle Zeit dort hattet :)!

    LG Pilli

    AntwortenLöschen
  2. hach, was für tolle bilder. da merkt man, wie gut es euch dort wohl ergangen ist. toll!
    am besten finde ich, dass ihr eurem sohn den weihnachtsbaum-wunsch erfüllt habt. das ist gold wert, eltern zu haben, die solche wünsche erfüllen!

    AntwortenLöschen
  3. Wie wunderbar, wie wunderschön! Welch Glück, sich an So Schönes erinnern zu dürfen!
    Hier regnet es auch und novembert heftig und ist kühl, diese Bilder anzusehen hat mich richtig aufgewärmt. Ein Hoch auf Novi!

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Uralubsbilder! Hoffe, euch gehts wieder etwas besser!?

    AntwortenLöschen
  5. Juliamit4@yahoo.de6. Oktober 2010 um 00:30

    Liebe Kat,
    allein das anschauen der vielen schönen Bilder hat mich als Vierfach-Mama und Hundebesitzerin total entspannt. So herrlich!
    Ich beneide Euch in diesem Moment wirklich und will auch nach Novi!;-)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe in meinem leben noch nicht von Novi gehört, aber mich für 10 minuten dort hin geträumt.
    ein wundervoller bericht! ganz herzlichen dank!
    ELA

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön! Ein Urlaub in Kroatien gehört auch zu meinen absoluten Lieblingskindheitserinnerungen.

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin neidisch ;-) Freu mich aber dass ihr schöne Tage hattet!
    lg babs

    AntwortenLöschen
  9. Wo auch immer Novi ist, ich habe mich grad eben hingeträumt ;)
    Die tollen Fotos sind wie Kurzurlaub für die Seele!
    Freut mich für euch, dass Ihr so wunderschöne Tage dort hattet!
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden!

    P.s.: Mein Sicherheitswort heißt "BOLLE" ;) Es sind oft ganz kleine Dinge, die für Fröhlichkeit sorgen...

    AntwortenLöschen
  10. so ein schöner reisebericht!
    wir fahren auch sozusagen mein leben lang nach kroatien auf urlaub. so nah & so schön dort! da braucht man gar nicht ans andere ende der welt düsen.

    AntwortenLöschen
  11. Herrliche Urlaubsbilder, Danke fürs Zeigen, da will man gleich wieder in den Süden, wir waren ja diesen Sommer ganz in eurer Nähe.

    Du, hast Du schon vom großen Stricken gehört? Ich dachte, das wäre auch was für Dich, ich habs im Blog verlinkt.

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  12. Klasse Urlaubsbilder - sieht nach einer wirklcih tollen Zeit aus.
    freu mich, daß ihr es schön hattet.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen