Montag, 4. Oktober 2010

Auszeit

Gestern noch quitsch vergnügt unseren Wald und Wiesen Mops zum, O-Ton, "Wüstenmops" verwandelt ...

"Wüstenmops" ... O-Ton Moritz

... liegt Moritz heute flach. Diagnose des HNO´s heute früh Mittelohrentzündung : (

Krank

Dabei hatten wir uns, man höre und staune, schon so auf diese KG Woche gefreut, denn endlich tut sich was.
Es wird Brot gebacken, morgen wäre das Erntedankfest gewesen und natürlich Mauzies heiß geliebter Musikkurs.

So machen wir eben das beste daraus. Zünden Kerzen in unseren neuen Ostheimer Kerzenhalter vom Flohmarkt an, trinken Tee, kuscheln viel, lesen viel und, eh klar, schauen Petterson und Findus und hoffen, dass der Spuk bald vorbei ist.
Zum Glück ist das Wetter draußen sehr unwirtlich, da trifft es einen nicht ganz so hart ; )

Euch allen wünsche ich einen besseren Start in die Woche : )

Kommentare:

  1. Baldige Besserung und bei dem Genesungsprogramm wird der kleine Mauzie auch bald wieder fit sein,
    lg
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. die kerzenhalter sind ja mal ein toller flohmarktfund!

    AntwortenLöschen
  3. oh weh, lieber mauzie...wir wünschen dir gute und vor allem flotte besserung...moe ist verdammt fies...die damen und ich können ein liedchen davon trällern...genießt die zeit zu zweit und viel spass beim gesundkuscheln und lesen!
    liebe grüße alex

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung, wir sind auch etwas verschnupft mit Halsweh...

    AntwortenLöschen
  5. Oh weija!
    Da wünsche ich Moritz gute und rasche Besserung und ich bin mir sicher, ihr macht das Beste daraus.
    GLG claudia

    AntwortenLöschen
  6. ohjegerl...dem armen mauzie gute und schnelle besserung!!! wunderschöne kerzenhalter habt ihr, sehr stimmig, alles liebe, sylvie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    übrigens sind wir keine Nö-Card Besitzer, nach Schrems fuhren wir nur, weil wir den tollen Bericht bei dir lasen; Niedersulz haben wir vorher schon einmal besucht ;-)
    lg
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. oh da wollt ich mich von ganzem herzen bedanken aber dann erstmal gute schnelle besserung und dann wieder ran an den mops :-) liebe kat, wir freuen uns wahnsinnig über dein päckchen...das buch ist so wundervoll und der stoff ein hit. wir habens uns richtig dran gefreut. tausend dank du liebe. die kerzenhalter sind echt super. der lieblingsmann hat vom seminar wochenende den ostheimer dachs mitgebracht...dachs ist gretas erstes tierwort :-) bald streif ich auch wieder auf unsrem riesen flohmarkt herum...mag noch ein dreirad und viele nette dinge finden...bin im übrigen gerade ganz wuschig wegen der kindergärten die ich mir angeschaut habe...frage: lieber halboffenes konzept-so lala-schön in der natur-direkt im dorf oder heilpädagogisch-integrativ-sanierter altbau-tolle leiterin+mitarbeiterinnen-beim mann auf der arbeit 15 autominuten entfernt oder waldorf-kuschelig klein-ästhetisch-tagesablauf wie in der familie-rhythmisch...ach ich weiß es nicht. schwer...soziale kontakte vor ort schwirren mir immer wieder durch den kopf...hach herrje. ich glaub du kannst das nachfühlen!??? grüße!!!

    AntwortenLöschen
  9. oje,nun fordert der herbstwind wohl seine ersten opfer.wünsch eine gute,ausreichende besserung*lg

    AntwortenLöschen