Sonntag, 5. Dezember 2010

... sehet die zweite Kerze brennt ....

Ja, ich muss gestehen, ich liebe Weihnachten und den Advent, denn ich verbinde damit nur schöne Erinnerungen.

Vor allem aus meiner Kindheit. Meine Mutter hat sich da immer sehr viel Mühe gegeben.
Jetzt diese Zeit mit dem eigenen Kind zu erleben und teilweise sogar Parallelen bei Vorlieben und Abneigungen zu entdecken, ist so, also ob man nochmal Kind wäre.
Die Vorfreude, die vorweihnachtlichen Aktivitäten, die sich als kinderloser Erwachsener dann doch meist nur auf Punschtrinken und Weihnachtsbummel beschränken, alte und neue Traditionen ... das alles so aktiv wieder mit erleben zu dürfen ist einfach großartig ... und wenn Wien dann auch noch mit so viel Schnee gesegnet wird, wie es nur alle 15 Jahre vor kommt ... dann hält uns nichts mehr ...






Bei den Großeltern wurde nicht nur geschlemmt, sondern auch gemeinsam ein Iglu gebaut ...



DSCF5188_ff







Als wir fertig waren, ging bereits die Sonne unter : )

Abendsonne

Und heute wurden, wie auch schon am ersten Adventsonntag die Vögel im Wald versorgt ...

2. Avent 2010 008

... bei frostigen -10°C ...

2. Avent 2010 032

... mit der richtigen Bekleidung alles kein Problem : )

2. Avent 2010 073

2. Avent 2010 037

2. Avent 2010 012


Der Mops liebt Schnee, solange er nicht von oben kommt : )


2. Avent 2010 059

Gegessen wird viel und üppig. Dazu literweise Gemüse- und Hühnersuppen.

2. Avent 2010 085

Es folgen gemütliche Nachmittage und ruhige Abende. Keine Verpflichtungen. Einfach tun wozu man Lust hat. Viele Lichter, wenig Licht ...

2. Avent 2010 090

2. Avent 2010 099

2. Avent 2010 102

Zusammen rücken. Singen. Musik machen. Darauf freut sich Moritz jeden Tag am Meisten ...

2. Avent 2010 112

2. Avent 2010 115

2. Avent 2010 118


Einen schönen 2. Advent!

Ich schmeiße mich jetzt hinter die Nähmaschine. Wie jeden Abend. 60 offene Bestellungen warten auf mich ; )






Kommentare:

  1. traumhafte bilder! man mag gerade bei euch einziehen!

    ich habe als kind die adventszeit auch unglaublich geliebt und genieße es auch sehr, es mit meiner tochter wieder zu erleben!!!

    mein lieblingsbild ist übrigens das bild mit mops auf schlitten! ;-)

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, 60 offene Bestellungen!!!
    Ich krieg schon bei 10 voll den inneren Stress, damit ja nix zu spät rausgeht und alles klappt ;)

    Wahrscheinlich alles eine Sache der Gewöhnung.

    Frohes Schaffen!!!
    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. so schön bei euch kat...greta hatte heute auch so glühende backen beim singen für den nikolaus...wir lieben es gemainsam mit ihr zu singen...leider spielen wir kein instrument :-( ihr denn?

    AntwortenLöschen
  4. @Sylvia: Letztes Jahr habe ich mich stressen lassen. Da gab es zum ersten Mal diesen Ansturm ... ich war dauerkrank damals und sehr unentspannt. Vor allem weil ich versucht habe, das Moritz nichts von meinem Stress mit bekommt. Keine Ahnung wie, aber dieses Jahr klappt es ganz toll ... ich mache es wie der Straßenkehrer aus Momo : ) Kennst du dessen Weisheit ? : D
    Sollte aber einer von uns krank werden bricht auch hier Panik aus ; )

    AntwortenLöschen
  5. @lina: : D
    Der Mops liebt den Schnee und alles was damit zu tun hat ... letztes Jahr ist er sogar mit gerodelt. Er hat immer die Möglichkeit ab zu springen, aber er bleibt oben am Schlitten und springt oft sogar selber rein/rauf : ) Bei steilen Hügeln flattern sogar seine Ohren : D

    Einen schönen Advent euch!

    AntwortenLöschen
  6. @Mausekind: Moritz ist auch ein Adventkind. Voll und ganz. Immer schon.
    Wir haben im Advent unseren Korb mit den Kinderinstrumenten am Tisch stehen, da schnappt sich jeder was er will und musiziert so gut er kann : )

    Herr B. lernt Akkordeon bzw. Ziehharmonika und ich sollte eigentlich Gitarre und Flöte spielen können ; )
    Ich habe mir aber fest vor genommen wieder anzufangen ...

    AntwortenLöschen