Sonntag, 27. März 2011

Trommelwirbel

Ich möchte euch jetzt gar nicht lange auf die Folter spannen ...



Verlosung

Gewinnerin der Häkelmütze ist ....

.... tatarataaa!!!

Gewinner der Mütze

Nr.3
Mausekind, soweit ich das richtig gelesen habe!

Und die Häkelanleitungen gehen an ...

Gewinner der Anleitung

Gratulation!!! Bitte seid so lieb und schickt mir eure Email Adresse!
Und viel Freude beim Häkeln!

Ja, wir leben noch. Uns geht es sogar richtig gut ... das ist ja das Problem : )

Vorletzte Woche war ich in 7 Tagen auf 5 Flohmärkten mit einer unglaublichen Ausbeute an Stoffen und anderen Schnickschnack, der sich zum Teil schon in meinem Laden befindet oder sich in unseren Haushalt eingegliedert hat ... Herr B. kommt aus dem seufzen gar nicht mehr raus : )

Und letzte Woche, tja, da sagte der Frühling hallo und Moritz und ich machten nicht nur den Montag blau sondern auch gleich Donnerstag und Freitag : ) Was muss, das muss : )

Wir hatten eine unglaublich schöne Zeit. Mit Freunden und alleine : )
Ich lasse euch ein paar Impressionen da und hoffe nächste Woche wieder in Ruhe Zeit zum Bloggen zu finden. Denn es gibt ein paar Themen die mir sehr auf der Zunge brennen ; )

Einen schönen Sonntag!




Das ich das noch erleben darf! Als Moritz ca. 2 Jahre alt war habe ich uns schon mit Klemmbrett und sauteuren Aquarell Farben ausgestattet um DAS zu machen. Nur Moritz wollte davon so gar nichts wissen. Schade, dachte ich mir. Aber man kann nicht alles haben : )
Wehmütig las ich dann vor einiger Zeit Frau Pillis Beitrag : ) Ach wie schön, dachte ich mir ...
Am Montag wollte Moritz plötzlich Papier und Stifte in den Zoo mit nehmen und siehe da ...

Ganz was neues!

... sehr sorgfältig wurden die Motive ausgewählt und ebenso studiert und gezeichnet. Einmal der Seelöwe und einmal der Waldrapp : )
Später wurde dann noch mit DEM Profi gefachsimpelt. Wir schauen der Dame schon seit Mauzies Geburt über die Schulter und jetzt haben wir auch eine Einladung zur Vernissage bekommen ; )



Höhepunkt: Kloakenreinigung ; )

Faszinierend ...

Wien ist ein Dorf und so haben wir noch 2 Freunde inkl. Anhang getroffen und den ganzen Tag im Zoo verbracht. Von 9:00-18:00!!! Unglaublich diese "Minis"

Am Donnerstag sagte der Wetterbericht Schneeschauer für das Wochenende vorher, also den Rucksack gepackt und ab nach Lainz ...

Unser täglicher Begleiter

Zweites Frühstück mit Ausblick über Wien ...



Der Bub kann Stunden damit verbringen Baumstümpfe zu untersuchen oder aufgewühltes Erdreich ...






Zweite Pause

Pause

Noch immer hoch im Kurs:

Ein Hoch auf gute Kinderwanderschuhe ...
Fehrten lesen ... hoch im Kurs

Und endlich. DER BACH.
Ausgestattet mit Kleidung zum Wechseln und milden Temperaturen darf endlich der Pritschellust gefrönt werden : )



Nächste laaaaaaange Pause ; )







DER Bach

Viele kleine Mutproben und dann der große Sprung. Geschafft : )

Wildschwein Sule. Das ist ein lustiges Gefühl ...


Große Pause auf der großen Wiese ...

Block, Klemmbrett und Stifte sind momentan unser ständiger Begleiter
Schattentiere malen ...
Schattentier
Naturstudien

... und Bäume ...

... Dinge, auf die er von ganz alleine kommt.

Ein kleines Ständchen zwischendurch ...



... Sommersprossen sprießen trotz LSF30



Und der Bub freut sich über das letzte Laub wie zuvor über den ersten Schnee : )

Moritz freut sich über das letzte Laub wie über den ersten Schnee

Und er merkt die Veränderung. Den Lauf der Jahreszeiten. Ich bin nur Zuschauer und Schmalspur Wikipedia ; )

Leberblümchen

Wie die hießen wusste ich nicht, aber er ... von der Oma.



Und das ist Bärlauch ... der erste. Mmmmhhhhh ...

Und kurz vorm Schluss, dann doch noch eine Sichtung : )
Ha!

Die letzten paar Meter werden gelaufen ... nach 5 Stunden Wald ...



... dahin...

Nach 6 Stunden wandern ...



Kommentare:

  1. hi kat....boooaaaah...ich freu mich wie bolle!!!! mail dir meine adresse oder hast du sie noch? hab auch eure beiträge alle gesehen...du kommst ja so arg symphatisch rüber. cool. gretas kopfumfang ist übrigens zur zeit 50com...haut das hin? ich
    grüß euch und freu mich so...gerade heute hat die oma gesagt "das kind hat ja keine vernünftige mütze" :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh die Nummer 38 bin glaube ich - ich :)
    Sehr toll! VIelen Dank und Glückwunsch an die anderen Nummern und die Häkelmützengewinnerin :D

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Kat,
    die Losnummer 1 bin ich und ich freue mich so, so sehr :)
    Deine Mail ist gut angekommen. Vielen lieben Dank!
    Daniela

    AntwortenLöschen