Donnerstag, 21. April 2011

Tag 3. Daily Dosis Superkind

Manchmal ist die Welt schon klein. Eigentlich sogar ziemlich oft. Ein Dorf fast schon. Ich kann ein Lied davon singen ... Das Superkind war eine Kundin. Eine besonders liebe auch noch. Hat sie mir doch glatt ein Foto vom kleinen Superkind mit Manati-Bunny geschickt ... im Hintergrund eine Terrasse. Terrasse! Eine sehr schöne Terrasse sogar. Mit Holzboden. Man kommt ins Reden. Die Einladung zum Kaffee folgt. Nett. Am Abend liest man auf FB ein lustiges Kommentar über angebohrte Leitungen bei einem lieben Freund ... aber Moment mal ... der Name? Ha ... die kenn ich doch : ) Das Kommentar des Freundes, der im Übrigen berufsbedingt Gott und die Welt kennt und dessen Bekanntschaft mich davon überzeugt hat, dass man mit jedem über 4, 6, ... keine Ahnung mehr, Freunde bekannt ist ..." die B., das ist eine Liebe ... ich mag sie." Tja. Und ich mag sie auch. Und das Supekind. Und die Tatsache, dass sie auch am Vormittag unternehmungslustig, spontan und unkompliziert ist. Und ihren Humor ... und dass sie einen Händl Bräter hat und immer bestimmt tausend verschiedene Kipferl Variationen im Kinderwagen verstaut hat.... undundund : )
Scharlach hat unser erstes Treffen verzögert, aber seit letzter Woche brauchen wir unsere tägliche Dosis Superkind : )
Nett find ich das. Und noch netter, dass man mit der U- Bahn in 10 Minuten da ist, aber genau so schnell mit dem Minibus mit einem Umweg über den Ostermarkt bzw. dem dort ansässigen Kasperl Theater ... also Tag 3: Ausschlafen. Frühstücken. Kasperltheater. das letzte Mal, aber nicht minder aufregend. Minibus. Superkind ...










Somewhere over the Rainbow



... tja, und noch einen Vorteil hat es mit einem Kleinkind unterwegs zu sein: Baby Spielzeug : )

Kommentare:

  1. hallo liebe kat...ach ja, würden wir nur um die ecke wohnen..greta und ich sind ja sowas von spontan und unternehmenslustig am vormittag und überhaupt :-) aber ich hoffe sehr dass wir uns spätestens im nächsten jahr in wien sehen oder ihr macht urlaub im rheinland??? ich hab dir dann auch bei flickr geantwortet, sag mal würdest du auch dieses zuckersüße äpfelchen kopftuch (dass das superkind trägt)und passendes schürzenkleid mitschicken? überweis dir dann vorher das geld noch...ich grüße euch sehr!!!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kat,

    ich find ja, Wien ist ein Dorf :-). Ich finde das aber super, früher in meiner deutschen Großstadt ist mir das nie passiert, das der Eine, den Anderen kennt und ich dann wiederum auch den Anderen kenne.

    Sach mal, andere Frage, dieser Ostermarkt, den du und der Mautzi besucht, ist doch der Am Hof, oder?
    Nie!!!

    AntwortenLöschen